Inhalt - Verhalten im Notfall

Verhalten im Notfall

Ein Hirnschlag kann ein lebensbedrohlicher Notfall sein. Jede Minute zählt! Bei der Anwendung gewisser Behandlungen steht nur ein kurzes Zeitfenster zur Verfügung. Deshalb ist jede Minute kostbar, die der Patient früher ins Spital kommt.

Mit dem Symptom-Check FAST können Sie rasch erkennen, ob ein Hirnschlag vorliegt.

  1. Face: Bitten Sie die Person zu lachen oder die Zähne zu zeigen. Steht der Mund schief oder hängen die Mundwinkel einseitig herunter?
  2. Arm: Bitten Sie die Person, beide Arme horizontal nach vorne zu strecken, zu heben und die Daumen nach oben zu drehen. Hängt oder fällt einer der Arme runter?
  3. Speech: Bitten Sie die Person zu sprechen. Ist die Sprache undeutlich oder schwer verständlich?
  4. Time: Wenn eines oder mehrere dieser Anzeichen auftreten, zögern Sie nicht und alarmieren Sie die Notrufnummer 144. 

Werden Hirnschlag-Patienten innerhalb von drei Stunden nach Symptombeginn hospitalisiert, sind die Chancen am grössten, das Spital ohne bleibende Behinderungen wieder verlassen zu können.

 

Fusszeile