Inhalt - Qualitätssiegel

Qualitätssiegel

Zur optimierten Behandlung von Hirnschlagpatientinnen und -patienten wurden in der Schweiz, ähnlich wie in manchen Europäischen Ländern, zertifizierte Stroke Center aufgebaut. Das Hirnschlagzentrum Basel erhielt im Frühling 2014 sein offizielles Qualitätssiegel als sogenanntes «Stroke Center» gemäss den Richtlinien der Schweizerischen Hirnschlaggesellschaft und den Zertifi zierungsvorgaben der Swiss Federation of Clinical Neuro-Societies (SFCNS). Das Hirnschlagzentrum Basel zeichnet sich durch dieses Qualitätslabel als eines der acht zertifizierten Schweizer Stroke Center aus.

An einem Stroke Center sind alle gängigen diagnostischen Methoden und Behandlungen für akute zerebrovaskuläre Erkrankungen vor Ort verfügbar. Dies umfasst auch die Massnahmen, die der hochspezialisierten Medizin zugeordnet wurden. Diese können sein: kathetertechnische Wiedereröffnung okkludierter Hirnarterien in der Akutphase oder als elektive Intervention zur Sekundärprevention, Kraniektomie, interventionelle oder neurochirurgische Behandlung von intrakraniellen Aneurysmen und arteriovenösen Missbildungen.

Die Vorteile davon kommen unseren Patientinnen und Patienten zugute: Die Chance, einen Hirnschlag zu überleben und keine Behinderungen davon zu tragen, erhöht sich in einem spezialisierten Stroke Center um 25 Prozent (Quelle: Deutsche Schlaganfall Hilfe) und die Nachbehandlung erfolgt jeweils nach dem neusten Kenntnisstand.

Fusszeile