Inhalt - Pathologie

Pathologie

Als Teil des Universitätsspitals Basel (USB) erbringt das Institut für Pathologie hoch spezialisierte diagnostische Dienstleistung in der Krankenbetreuung und dient der Qualitätssicherung der klinischen Medizin. Am USB arbeiten die Pathologie und die Medizinische Genetik als eigenständige Fachgebiete unter einem Dach eng zusammen (mehr zur Medizinischen Genetik finden sie hier). Als Teil der Universität deckt die Pathologie ihr Fachgebiet in der universitären Lehre ab und betreibt eine klinisch orientierte Forschung unter Einbezug modernster molekularer Methoden.

Das Institut für Pathologie umfasst die Abteilungen Labor, Ärzte/Akademiker und Betriebswirtschaft sowie die Fachbereiche Histopathologie/Autopsie, Zytopathologie, Molekularpathologie, Neuro-/Ophthalmopathologie und Forschung. Am Institut ist ferner das Knochentumor-Referenzzentrum beheimatet.

Kontinuierliche Weiterbildung sämtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Einsatz modernster Technologie und die ständige Überprüfung der Arbeitsabläufe garantieren höchste Qualität in allen Belangen. Die Pathologie USB ist bei der Schweizerischen Akkreditierungsstelle SAS akkreditiert. (STS 0607; SN EN ISO/IEC 17025:2005, SN EN ISO 15189:2013)

Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen erreichen Sie durch eine direkte Telefonnummer: +41 61 265 27 57. Der Empfang leitet Sie umgehend an die gewünschte Fachperson weiter.

An normalen Arbeitstagen ist das Institut von 7.45 Uhr bis 17.15 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten an Feiertagen entnehmen Sie dem entsprechenden Formular der Öffnungszeiten.

 

Informationen für Einsender
Imagebroschüre Pathologie
Kontakt
Kontaktformular

Fusszeile