Inhalt - Früherkennung von Schwangerschaftsdiabetes

Früherkennung von Schwangerschaftsdiabetes

Wir suchen gesunde, schwangere Frauen für eine klinische Studie. Die Studie untersucht, ob ein Schwangerschaftsdiabetes bereits früher, als nach dem 7. Schwangerschaftsmonat, vorhergesagt werden kann.

  • Sind Sie zwischen 18 und 45 Jahre alt?
  • Sind Sie in den ersten vier Monaten schwanger?

Wenn ja, dann freuen wir uns über Ihre Teilnahme an unserer von der Ethikkommission genehmigten Studie.

Die Studienteilnahme ist nicht kompliziert und beinhaltet Folgendes:

  • Untersuchung von Markern aus dem Morgenspeichel und im Blut (nüchtern)
  • Oraler Zuckerbelastungstest mit insgesamt drei Blutentnahmen, nüchtern sowie nach einer und zwei Stunden nach der Zuckereinnahmen
  • Ausfüllen von drei kurzen Fragebögen zu Stress und Ihrem psychischem Befinden

Alle Tests erfolgen an einem Morgen am Anfang bis Mitte Ihres vierten Schwangerschaftsmonats (zwischen der 12. und 15. Schwangerschaftswoche).

Die Dauer des Studientermins beträgt ca. 3 Stunden. Der Termin wird von einer Hebamme begleitet, die gerne Ihre Fragen rund um die Schwangerschaft beantwortet! Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine kleine Überraschung nach dem vereinbarten Studientermin und ein zweites Geschenk nach der Geburt für Ihr Baby.

Weitere Auskünfte über die Studie erhalten Sie von der studienverantwortlichen Oberärztin Frau Dr. Evelyn Huhn oder unseren Studienhebammen.

Universitätsspital Basel
Frauenklinik
Schwangerenmedizin und Geburtshilfe
Spitalstrasse 21
4031 Basel
Tel.: +41 61 328 66 90
studienhebamme@anti-clutterusb.ch, Stichwort: Studie GestDia

 

Weitere Informationen zur Studie

Einverständniserklärung bei Teilnahme

Fusszeile