Inhalt - Seelsorgerliche Angebote

Seelsorgerliche Angebote

Für jede Abteilung im Universitätsspital Basel ist eine Seelsorgerin oder ein Seelsorger zuständig.

Besuche, Gespräche, Begleitung

Wir suchen von uns aus die Begegnung und das Gespräch mit den Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen.

Da wir nicht auf allen Stationen regelmässig anzutreffen sind, bitten wir die Patienten, die das wünschen, mit uns in Kontakt zu treten. Dies kann über die Pflegenden oder direkt geschehen.

Wir können für Gespräche gerufen werden und zur Unterstützung in schwierigen Situationen. Ein besonderes Anliegen ist uns die Begleitung von Sterbenden und deren Angehörigen.

Religiöse und spirituelle Angebote

Fragen und Hoffnungen können in einem sakramentalen Zeichen oder in einem Ritual aufgenommen werden. Gerne gestalten wir gemeinsam eine entsprechende Feier.

Wir bringen auf Wunsch die Kommunion oder das Abendmahl, lesen aus der Heiligen Schrift und beten um Vertrauen und Kraft, auch im Zeichen der Krankensalbung und Krankensegnung.

Wir spenden die Nottaufe.

Bereitschaftsdienst

Für aussergewöhnliche Situationen und Notfälle leisten wir 24 Stunden Pikettdienst: Nummer 079 204 77 63; Vermittlung auch über die Telefonzentrale 111.

Fusszeile