Inhalt - Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie

Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie

Die Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie beschäftigt sich mit der Wiederherstellung nach Unfällen, Tumorerkrankung und Schaffung einer normalen Form und Funktion bei angeborenen Fehlbildungen. Aufgrund der Vielfältigkeit der Defektgrösse, -art und -lokalisation ist eine Vielzahl und Vielfalt von Methoden zur Rekonstruktion notwendig. Von der Gewebetransplantation bis zur freien mikrochirurgischen Verpflanzung durchbluteter Gewebekombination mit Einschluss von Haut, Knochen, Muskeln und Nerven bietet die Abteilung das gesamte Spektrum der aktuellen Rekonstruktionsverfahren an. Neben der funktionellen Wiederherstellung wird der ästhetische Aspekt bei allen plastisch-chirurgischen Operationen mitberücksichtigt.

Prof. Dirk Johannes Schaefer
Chefarzt Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie,
Stv. Leiter Zentrum für Hauttumore
dirk.schaefer@anti-clutterusb.ch

12.–16. März 2018

48. Mikrochirurgischer Basiskurs

  • Wann: Montag, 12. März bis Freitag, 16. März 2018
  • Wo: Hörsaal 5, Klinikum 1, Unispital Basel
  • Anmeldeschluss: 12. Januar 2018 (limitierte Teilnehmerzahl)

 

Zum Anmeldeformular

Fusszeile