Inhalt - Innere Medizin

Innere Medizin

Die Innere Medizin umfasst ein grosses Spektrum verschiedenster Krankheitsbilder. Die Aufgabe der Inneren Medizin besteht darin, diese unterschiedlichen Krankheiten zu erkennen, zu behandeln und diesen vorzubeugen.

Wir betreuen umfassend Patienten mit häufigen, aber auch komplexen Krankheitsbildern. Da bei vielen Krankheiten mehrere Organe gleichzeitig betroffen sind, arbeiten wir eng zusammen mit den Fachspezialisten aus unterschiedlichen Fachbereichen.

Die Lehre und Forschung ist ein wichtiger Bestandteil eines Universitätsspitals. Wir sind bestrebt, neuste Erkenntnisse aus Lehre und Forschung zum Wohle unserer Patienten zu erarbeiten und einzusetzen. Wir beteiligen uns aktiv an unterschiedlichen Forschungsprojekten- stets mit dem Fokus, Behandlungsmethoden für unsere Patienten zu verbessern.

Weiterbildung Innere Medizin

An der Klinik für Innere Medizin des Unispitals Basel mit mehr als 190 Betten wird das gesamte Spektrum der Inneren Medizin in enger Zusammenarbeit mit den Spezialkliniken abgedeckt. Es ist die grösste Weiterbildungsstätte der Kategorie A in der Nordwestschweiz für Innere Medizin und ein attraktiver Weiterbildungsort mit hervorragenden persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten. Mehr lesen

Fusszeile