Verzeichnis der Verfahren mit Personendaten

Aufgrund des kantonalen Informations- und Datenschutzgesetzes sind öffentliche Organe verpflichtet, Verzeichnisse der Verfahren zu führen, bei denen Personendaten bearbeitet werden. Nachstehend finden Sie das Verzeichnis des USB.

  

Forschung

 

Rechtsgrundlage

Gesetz über die öffentlichen Spitäler des Kantons Basel-Stadt (SR 331.100)
Bundesgesetz über die Forschung am Menschen (Humanforschungsgesetz, HFG), (SR 810.30)
Humanforschungsverordnung, HFV (SR 810.301)
Verordnung über klinische Versuche, KlinV (SR 810.305)

Verantwortliche Stelle

Universitätsspital Basel, Departement Klinische Forschung

Zweck der Datenbearbeitung

Forschung über Ursachen, Prävention, Diagnose, Therapie und Epidemiologie von physischen und psychischen Beeinträchtigungen der Gesundheit des Menschen sowie Grundlagenforschung, insbesondere zur Anatomie, Physiologie und Genetik des menschlichen Körpers, sowie nicht auf Krankheiten bezogene Forschung zu Eingriffen und Einwirkungen auf den menschlichen Körper.