HF/FH-Ausbildungsberufe

 

Neugierig? Du fragst. Wir antworten.
Schicke uns deine Fragen zur Ausbildung am USB per Whatsapp: +41 78 942 73 74

 

Für diese Ausbildung gibt es aktuell noch freie Plätze.
Für diese Ausbildung gibt es aktuell keine freien Plätze.

 
 
 

Dipl. Biomedizinische/r Analytiker/in HF

Als Dipl. Biomedizinische Analytiker/innen HF ist das Labor dein Arbeitsplatz. Mit modernster Technologie analysierst du Körperflüssigkeiten, Zellen und Gewebe nach neusten biomedizinischen und technischen Erkenntnissen. Du überprüfst die Resultate und erkennst deren Bedeutung zuverlässig – auch unter Zeitdruck. Die Laborresultate gibst du in kürzester Zeit den behandelnden Ärzten weiter, die die Behandlung von Patienten darauf abstimmen. Du arbeitest eng zusammen mit  Ärzten, Wissenschaftlern, Fachpersonen der Pflege, der Informatik, der Betriebswirtschaft sowie mit weiteren Fachkräften.

Anforderung

  • Abschluss auf Sekundarstufe II, vorzugsweise eines anverwandten Berufes mit Eid. Fähigkeitszeugnis
  • Berufs-, Fach- oder gymnasiale Matur oder gleichwerter Abschluss

Ausbildung am USB

Die dreijährige Vollzeitausbildung erfolgt im Bildungszentrum Gesundheit Basel. Ungefähr die Hälfte der Ausbildungszeit findet in den Praktikumsinstitutionen statt, welche von der Schule zugewiesen werden. Das Universitätsspital Basel bietet dir Praktika in den Bereichen Klinische Chemie, Hämatologie, Immunologie, Mikrobiologie, Pathologie, Radiologie und Nuklearmedizin an.

Informationen zum praktischen Ausbildungsteil:
Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin des Universitätsspitals Basel
Labormedizin am USB

Weitere Informationen zum theoretischen Ausbildungsteil:
Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Abschluss

Diplom HF

Kontakt

Universitätsspital Basel
Sabrina Meier
Abteilung Aus- & Weiterbildung
Klingelbergstrasse 23
4031 Basel
Tel. +41 61 265 24 23
sabrina.meier@anti-clutterusb.ch

Bewerbung

Die Bewerbung läuft über die Bewerbungsplattform www.abhf.ch

Kurzfilm

 

Ergotherapeut/in FH

Für die Studierenden zum Master of Science Ergotherapie der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften stehen im Universitätsspital Basel Praktikumsplätze für die Praxismodule zur Verfügung.

Informationen zum Studium:
Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften – Master of Science Ergotherapie

Kontakt

Universitätsspital Basel
Zentrales Anmeldesekretariat Therapie-Dienste
Tel. +41 61 265 21 88

 

Ernährungsberater/in FH

Für die Studierenden zum Bachelor of Science Ernährung und Diätetik der Berner Fachhochschule Gesundheit stehen im Universitätsspital Basel Praktikumsplätze für die Praxismodule zur Verfügung.

Informationen zum Studium: 
Berner Fachhochschule Gesundheit – Bachelorstudiengang Ernährung und Diätetik

Das USB bietet FH-AbsolventInnen, unabhängig vom Studienort, Praktikumsplätze für das Zusatzmodul an und begleitet sie in dieser Zeit.  Bei entsprechender Eignung werden sie nach Abschluss für eine Anstellung angeworben.

Kontakt

Universitätsspital Basel
Silvia Eggli
Abteilung Aus- & Weiterbildung
Klingelbergstrasse 23
4031 Basel
Tel. +41 61 265 20 63
silvia.eggli@anti-clutterusb.ch

Film

 

Hebamme FH

Für die Studierenden zum Bachelor of Science Hebamme der Berner Fachhochschule Gesundheit stehen im Universitätsspital Basel Praktikumsplätze für die Praxismodule zur Verfügung. Als Studierende absolvieren Sie hier einen Teil Ihrer praktischen Ausbildung in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Hebamme.

Informationen zum Studium

Berner Fachhochschule Gesundheit – Bachelorstudiengang Hebamme

Das USB bietet FH-AbsolventInnen, unabhängig vom Studienort, Praktikumsplätze für das Zusatzmodul an und begleitet sie in dieser Zeit. Bei entsprechender Eignung werden sie nach Abschluss für eine Anstellung angeworben.

Kontakt

Universitätsspital Basel
Silvia Eggli
Abteilung Aus- & Weiterbildung
Klingelbergstrasse 23
4031 Basel
Tel. +41 61 265 20 63
silvia.eggli@anti-clutterusb.ch

 

Dipl. Fachfrau/mann Operationstechnik HF

Als Fachpersonen Operationstechnik HF trägst du wesentlich zum Gelingen der Operation bei, indem du die täglichen Operationsabläufe im OP mitplanst und organisierst. Du stellst die Instrumente, Materialien und medizinischen Geräte bereit und kontrollierst sie. Während der Operation reichst du der Chirurgin/ dem Chirurgen die Instrumente zu. Du koordinierst die Einsätze diverser Teams, z.B. von Chirurgen verschiedener Fachdisziplinen sowie des Fachpersonals aus Anästhesie, Pflege oder Medizintechnik. Als Fachperson Operationstechnik planst du die Belegung des Operationssaals, disponierst die Geräte und übernimmst logistische Aufgaben wie die Lagerung der Materialien, deren Entsorgung und Unterhalt.

Anforderung

  • Abschluss auf Sekundarstufe II, vorzugsweise eines anverwandten Berufes mit Eidg. Fähigkeitszeugnis
  • Berufs-,Fach- oder gymnasiale Matura oder gleichwertiger Abschluss
  • Eignungsabklärung/Aufnahmeverfahren an der Höheren Fachschule Gesundheit in Aarau 

Ausbildung am USB

Die praktische Ausbildung am Universitätsspital absolvierst du in allen Fachgebieten. Du arbeitest im Team mit und eignest dir die nötigen Kompetenzen an. Für eine optimale Betreuung und Förderung steht dir ein Berufsbildner/eine Berufsbildnerin direkt zur Seite (1:1 Betreuung). Zusätzlich erhälst du einige Tage Einblick in Stationen, die ein Patient/eine Patientin direkt vor oder nach einer Operation durchläuft (z. B. Radiologie, Notfallstation, Physiotherapie, Pflege).

Den theoretischen Unterricht besuchst du an der Höheren Fachschule Gesundheit und Soziales HFGS in Aarau. Etwa 10% der Ausbildung fallen auf das Lernen am dritten Lernort / LTT statt: Hier wird das theoretische Wissen aus dem Schulunterricht sowie die Erfahrungen aus der praktischen Ausbildung gefestigt, reflektiert und erweitert.

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Abschluss

Diplom HF

Kontakt/Bewerbung

Das Eignungsverfahren läuft über die Plattform www.hfgs.ch
Die Eignungspraktika, die Bestandteil des Eignungsverfahrens sind, können am Universitätsspital Basel absolviert werden. Sobald das Eignungsverfahren erfolgreich beendet worden ist, kannst du dich bei uns bewerben:

Universitätsspital Basel
Cornelia Böddeker
Abteilung Aus- & Weiterbildung
Klingelbergstrasse 23
4031 Basel
Tel. +41 61 265 22 33
cornelia.boeddeker@anti-clutterusb.ch

 

Logopäde/in FH

Für die Studierenden zum Bachelor of Arts in Logopädie der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz stehen im Universitätsspital Basel Praktikumsplätze für die Praxismodule zur Verfügung.

Informationen zum Studium: 
Fachhochschule Nordwestschweiz, Pädagogische Hochschule – Bachelorstudiengang Logopädie

Kontakt

Universitätsspital Basel
Silvia Eggli
Abteilung Aus- & Weiterbildung
Klingelbergstrasse 23
4031 Basel
Tel. +41 61 265 20 63
silvia.eggli@anti-clutterusb.ch

 

Dipl. Orthoptist/in HF

Als Orthoptist/in beschäftigst du dich mit Sehstörungen wie Schielen, Schwachsichtigkeit oder Funktionsstörungen der Augenmuskeln. Im Auftrag von Augenärzten nimmst du die medizinische Vorgeschichte auf und führst selbstständig diverse Untersuchungen durch. Aufgrund der Untersuchungsergebnisse stellst du die orthoptische Diagnose, planst nach Rücksprache mit dem Augenarzt die passende Therapie und führst diese zum Teil selbstständig durch. Patient/innen können Kinder (auch Säuglinge), ältere Menschen, aber auch behinderte Menschen aller Altersgruppen sein.

Anforderung

Ausbildung

Dein Arbeitsplatz als angehende Orthoptistin oder angehender Orthoptist befindet sich in der Augenklinik des Universitätsspitals. Die Ausbildung findet zu 60% am Universitätsspital und zu 40% in der Berufsschule statt. Die einzige Berufsschule für Orthoptist/innen in der Deutschschweiz ist das ZAS (Zentrum für Ausbildungen im Gesundheitswesen) in  Zürich. Die Ausbildung erfolgt im Wechsel von mehrwöchigen Theorie- und Praxisblöcken. Die Ausbildung wird nur alle zwei Jahre - im September (Woche 38) - angeboten.

Weitere Informationen zum theoretischen Ausbildungsteil:
ZAG – Zentrum für Ausbildungen im Gesundheitswesen Zürich

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Abschluss

Diplom HF

Kontakt/Bewerbung

Das Eignungsverfahren läuft über die Plattform www.zag.zh.ch
Die Eignungspraktika, die Bestandteil des Eignungsverfahrens sind, können am Universitätsspital Basel absolviert werden.  Sobald das Eignungsverfahren erfolgreich beendet worden ist, kannst du dich bei uns bewerben:  

Universitätsspital Basel
Cornelia Böddeker
Abteilung Aus- & Weiterbildung
Klingelbergstrasse 23
4031 Basel
Tel. +41 61 265 22 33
cornelia.boeddeker@anti-clutterusb.ch

 

Physiotherapeut/in FH

Das BZG Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt bietet – in Kooperation mit dem Fachbereich Gesundheit der Berner Fachhochschule – den Bachelor-Studiengang Physiotherapie auf Fachhochschulniveau an. Es ist ein international anerkanntes, wissenschaftlich fundiertes und auf den Einsatz in der Praxis ausgerichtetes Studium. Die Studierenden sind an der Berner Fachhochschule immatrikuliert.

Für die Studierenden dieses Studienganges stehen im Universitätsspital Basel  Praktikumsplätze für die Praxismodule zur Verfügung.

Informationen zum Studium: 
BZG Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt – Bachelorstudiengang Physiotherapie
Berner Fachhochschule Gesundheit – Bachelorstudiengang Physiotherapie

Das USB bietet FH-Absolvent/innen, unabhängig vom Studienort, Praktikumsplätze für das Zusatzmodul an und begleitet sie in dieser Zeit. Bei entsprechender Eignung wirst du nach Abschluss für eine Anstellung angeworben.

Kontakt

Christine Spänhauerchristine.spaenhauer@anti-clutterusb.ch
+41 61 328 74 67

Film

 

Dipl. Pflegefachperson HF

Als Dipl. Pflegefachperson übernimmst du die Hauptverantwortung in der Gestaltung des Pflegeprozesses vom Eintrittsgespräch bis zur Austrittsplanung. DeineTätigkeiten reichen von der Pflege nach Krankheit oder Unfall bis zur Unterstützung bei einem langwierigen Krankheitsverlauf oder der Begleitung von Sterbenden und ihren Angehörigen. Du arbeitest eng mit Patienten, Angehörigen, dem Pflegeteam sowie mit Mitarbeitenden aus anderen Fachbereichen zusammen. Du setzt dich als Pflegefachfrau HF bzw. Pflegefachmann HF auch mit der Gesundheitsförderung, der Gesundheitserhaltung und der Prävention auseinander. Dabei basieren die Pflegehandlungen auf dem aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnisstand und den berufsethischen Grundsätzen.

Anforderung

  • Abschluss auf Sekundarstufe II, vorzugsweise eines anverwandten Berufes mit Eidg. Fähigkeitszeugnis
  • Berufs-, Fach- oder gymnasiale Matura oder gleichwertiger Abschluss

Ausbildung am USB

Die praktische Ausbildung erfolgt am Unispital in mehrwöchigen Ausbildungsblöcken auf verschiedenen Stationen. Insgesamt sind während deiner Ausbildung drei solcher Praxisblöcke geplant. Das zweite Praktikum verbringst du -  im Rahmen eines Arbeitsfeldwechsels - in einem anderen Betrieb.  Die theoretische Ausbildung sowie das  Lernen in LTT Sequenzen (Lernbereich Training und Transfer) findet am Bildungszentrum Gesundheit (BZG) in Münchenstein statt. Die Studierenden werden im Arbeits- und Ausbildungsalltag von Berufsbildner/innen begleitet. Während der Ausbildung selbst wirst du mit anderen Lernenden unterschiedlicher Stufen und Ausbildungsgänge – Assistentinnen und Assistenten Gesundheit und Soziales, Fachangestellte Gesundheit, Pflegefachpersonen HF und FH – gemeinsam ausgebildet und betreut.

Dauer der Ausbildung

3 Jahre (verkürzt möglich, wenn eine FaGe-Ausbildung mit Abschluss vorliegt)

Perspektive am USB

Du hast als Dipl. Pflegefachperson bei uns die Möglichkeit, dich in Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege zu spezialisieren. Mit dem Pflegediplom HF kannst du an der Fachhochschule ein verkürztes Studium zur Hebamme FH absolvieren.

Abschluss

Diplom HF

Kontakt

Universitätsspital Basel
Silvia Eggli
Abteilung Aus- & Weiterbildung
Klingelbergstrasse 23
4031 Basel
Tel. +41 61 265 20 63
silvia.eggli@anti-clutterusb.ch

Bewerbung
Die Bewerbung läuft über die Bewerbungsplattform www.abhf.ch

HF Pflege Ausbildung am USB

 

Dipl. Pflegefachperson HF verkürzt

Mit der abgeschlossenen Ausbildung als Fachperson Gesundheit EFZ hast Du bei uns die Möglichkeit, die Ausbildung zur Dipl. Pflegefachperson verkürzt in nur 2 Jahren zu absolvieren. Als Dipl. Pflegefachperson übernimmst du die Hauptverantwortung in der Gestaltung des Pflegeprozesses vom Eintrittsgespräch bis zur Austrittsplanung. Deine Tätigkeiten reicht von der Pflege nach Krankheit oder Unfall bis zur Unterstützung bei einem langwierigen Krankheitsverlauf oder der Begleitung von Sterbenden und ihren Angehörigen. Du arbeitest eng mit Patienten, Angehörigen, dem Pflegeteam sowie mit Mitarbeitenden aus anderen Fachbereichen zusammen. Du setzt dich als Pflegefachperson HF auch mit der Gesundheitsförderung, der Gesundheitserhaltung und der Prävention auseinander. Dabei basieren die Pflegehandlungen auf dem aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnisstand und den berufsethischen Grundsätzen.

Anforderung

  • Abschluss als Fachperson Gesundheit (EFZ)

Dauer der Ausbildung

2 Jahre

Perspektive am USB

Du hast als Dipl. Pflegefachperson bei uns die Möglichkeit, sich in Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege zu spezialisieren. Mit dem Pflegediplom HF können Sie an der Fachhochschule ein verkürztes Studium zur Hebamme FH absolvieren.

Abschluss

Diplom HF

Kontakt

Universitätsspital Basel
Silvia Eggli
Abteilung Aus- & Weiterbildung
Klingelbergstrasse 23
4031 Basel
Tel. +41 61 265 20 63
silvia.eggli@anti-clutterusb.ch

Bewerbung
Die Bewerbung läuft über die Bewerbungsplattform www.abhf.ch

HF Pflege Ausbildung am USB

 

Pflegefachfrau/mann FH

Für die Studierenden zum Bachelor of Science Pflege der Berner Fachhochschule Gesundheit, zum Master of Science Pflege der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, zum Bachelor oder Master of Science Pflege der Fachhochschule St. Gallen sowie zum Bachelor of Science SUPSI in Cure Infermieristiche der Fachhochschule Tessin stehen in den Kliniken des Universitätsspitals Basel Praktikumsplätze für die Praxismodule zur Verfügung. Als Studierende absolvierst du hier einen Teil deiner praktischen Ausbildung in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Pflege.

Informationen zum Studium

Berner Fachhochschule Gesundheit – Bachelorstudiengang Pflege
Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften – Master of Science Pflege
Fachhochschule St. Gallen – Bachelor oder Master of Science Pflege
Fernfachhochschule Schweiz – Bachelor of Science SUPSI in Cure infermieristiche

Das USB bietet FH-AbsolventInnen, unabhängig vom Studienort, Praktikumsplätze für das Zusatzmodul an und begleitet sie in dieser Zeit. Bei entsprechender Eignung wirst du nach Abschluss für eine Anstellung angeworben.

Kontakt

Universitätsspital Basel
Silvia Eggli
Abteilung Bildung & Entwicklung
Klingelbergstrasse 23
4031 Basel
Tel. +41 61 265 20 63
silvia.eggli@anti-clutterusb.ch

 

Dipl. Radiologiefachfrau / Radiologiefachmann HF

Deine Tätigkeit als Dipl. Radiologiefachfrau / Radiologiefachmann beinhaltet Aufgaben innerhalb der Diagnostischen Radiologie, der Radio-Onkologie sowie der Nuklearmedizin. Innerhalb der Diagnostischen Radiologie führst du Untersuchungen von Knochen, inneren Organen, Gefässen oder Nervenbahnen durch. In der Radio-Onkologie gehst du mit energiereichen Strahlen gezielt gegen krankhaft verändertes Gewebe vor. Du planst die Bestrahlungstherapien und führst sie selber durch. In der Nuklearmedizin stellst du mit Hilfe von radioaktiv markierten Substanzen Funktion und Stoffwechsel von Organen und Organsystemen dar. Als Fachperson für med.-techn. Radiologie bist du ebenfalls verantwortlich für die Betreuung der Patientinnen und Patienten vor, während und bei Bedarf nach der Untersuchung oder Behandlung.

Anforderung

  • Abschluss auf Sekundarstufe II, vorzugsweise eines anverwandten Berufes mit Eidg. Fähigkeitszeugnis
  • Berufs-,Fach- oder gymnasiale Matura oder gleichwertigen Abschluss

Ausbildung am USB

In deiner Ausbildung sind Theorie und Praxis von Beginn an eng vernetzt. Zum Erwerb der notwendigen medizinischen und technischen Grundsätze überwiegt im ersten Jahr die theoretische Ausbildung -  ergänzt durch jeweils einen Praktikumsmonat in den drei verschieden Fachgebieten (Diagnostische Radiologie, Radio-Onkologie sowie Nuklearmedizin ). Das zweite Jahr legt in der Praxisausbildung den Fokus auf das grösste Fachgebiet: die diagnostische und interventionelle Radiologie. Im dritten Ausbildungsjahr bist du wieder in allen drei Fachgebieten tätig.  Während der dreijährigen Ausbildungszeit besuchst du wöchentlich ein sogenanntes Training & Transfer, welcher Theorie und Praxis verknüpft.

Das Universitätsspital Basel ermöglicht dir während deiner Ausbildungszeit Einblick in andere Spitäler und Institute: So kooperieren wir zum Beispiel mit dem Paraplegiker-Zentrum Nottwil, dem Spital Oberengadin in Samedan, dem St. Claraspital Basel und weiteren Spitälern in der Region. Alle Studierenden am Universitätsspital absolvieren im Minimum ein auswärtiges Praktikum. Ergänzt wird die Ausbildung durch ein zweiwöchiges Praktikum am Universitätskinderspital beider Basel (UKBB).

Im Rahmen der Ausbildung zur/zum Dipl. MTRA HF am Universitätsklinikum Basel bieten wir dir im 3. Ausbildungsjahr die Möglichkeit, für eine Woche als Austauschstudierende in die USA zu gehen, um Ihr Ausbildungsspektrum auch international zu erweitern.

Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin des Universitätsspitals Basel
Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie des Universitätsspitals Basel

Weitere Informationen zum theoretischen Ausbildungsteil: 
Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Abschluss

Diplom HF

Kontakt

Universitätsspital Basel
Nicole Zogg
Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin
Klingelbergstrasse 23
4031 Basel
Tel. +41 61 328 69 50
nicole.zogg@anti-clutterusb.ch

Kurzfilm Ausbildung als Dipl. Radiologiefachfrau/ Radiologiefachmann

Bewerbung

Die Bewerbung läuft über die Bewerbungsplattform www.abhf.ch

 

Sozialarbeiter/in FH

Für die Studierenden zum Bachelor oder Master of Arts in Sozialer Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz stehen im Universitätsspital Basel Praktikumsplätze für die Praxismodule zur Verfügung.

Informationen zum Studium

Fachhochschule Nordwestschweiz – Hochschule für Soziale Arbeit

Kontakt

Universitätsspital Basel
Silvia Eggli
Abteilung Aus- & Weiterbildung
Klingelbergstrasse 23
4031 Basel
Tel. +41 61 265 20 63
silvia.eggli@anti-clutterusb.ch

Kurzfilm