Medien

Die Medienstelle des Universitätsspitals Basel steht für alle Medienschaffenden von Radio, Print, TV und Online-Portalen für Auskünfte rund um das Thema Gesundheit und Medizin zur Verfügung. Wir vermitteln Ihnen gerne Informationen und Interviewpartner. Über Patientinnen und Patienten des USB geben wir aus Gründen des Datenschutzes keine Auskunft.

 

Medienstelle

 

Aktuelle Mediencommuniqués

  • Universitätsspital Basel und Roche arbeiten zusammen, um in der Schweiz den Wert von Krebsbehandlungen aus Patientensicht zu messen

    15.09.2020 14:00  

    In einer Partnerschaft zwischen dem USB und Roche wird Patientennutzen und effizienter Ressourceneinsatz im Bereich Lungenkrebs integriert untersucht und damit das Prinzip «Value Based Healthcare» weiter vorangetrieben. Value Based Healthcare, die zukunftsweisende Ausrichtung der Behandlung nach den Werten, Wünschen und Präferenzen der Patientinnen und Patienten ist ein wichtiges Element der Strategie des Universitätsspitals Basel (USB), sowie Bestandteil eines umfassenden Ansatzes zu personalisierter Medizin bei Roche. Das USB hat sich auf diesem Gebiet eine internationale Anerkennung geschaffen. Roche möchte mit diesem Projekt unter anderem Erkenntnisse für nachhaltige Vergütungsmodelle gewinnen.

  • Nein zur Begrenzungsinitiative: Universitätsspitäler warnen vor Schwächung des Gesundheitswesen

    07.09.2020 13:59  

    Die universitäre Medizin basiert auf den drei Elementen Patientenversorgung, Forschung und Lehre. Um in diesen drei Bereichen Leistungen von bester Qualität zu erhalten und Innovationen zu ermöglichen ist der Einsatz von motivierten und hoch qualifizierten Menschen elementar. Die Begrenzungsinitiative gefährdet grundlegende Rahmenbedingungen für den Erfolg von Bildung, Forschung und Innovation in der Schweiz. unimedsuisse empfiehlt deshalb im Interesse eines starken Schweizer Gesundheitssektors die Ablehnung der Begrenzungsinitiative.

  • Universitätsspital Basel eröffnet neues Sars-Cov-2-Testzentrum

    25.08.2020 10:51  

    Am kommenden Montag 31. August 2020, nimmt das Universitätsspital Basel sein neues Test- und Triagezentrum in Betrieb. Bis zu 750 Menschen können hier im Maximalbetrieb auf Sars-CoV-2 untersucht werden. Damit bereitet das Universitätsspital seine Infrastruktur für die kommenden Monate vor.

Results 1 to 3 of 3