Der Jahresbericht des Universitätsspitals Basel

 

Jahresbericht 2020

Nach einem Vorjahresgewinn von 19.9 Millionen Franken resultiert im Geschäftsjahr 2020 pandemiebedingt ein Verlust von 16.9 Millionen Franken. Erfreulich haben sich einzig der Gesamtumsatz (+2.4%) und der Fallschwere-Index (+0.4%) entwickelt. Eine Prognose für das laufende Jahr gestaltet sich derzeit sehr schwierig, da nach wie vor nicht abzusehen ist, wie lange die Pandemie noch andauern wird. 

Mehr dazu online auf jahresbericht.unispital-basel.ch