Veranstaltungen / Weiterbildung

 

Clinical Ethics Lunch-Time Forum

Der Anlass findet sechsmal jährlich statt. Die aktuellen Daten folgen.

 

Symposium zu ethischen Herausforderungen der COVID-19-Pandemie

Zusammen mit involvierten Kliniken in Basel organisiert die Abteilung Klinische Ethik ein Symposium zu ethischen Herausforderungen der COVID-19-Pandemie. Mitarbeitende von USB, UPK, UAFP und weiteren Basler Institutionen sind herzlich dazu eingeladen.

Save the date: Dienstag, 25. August 2020, 14:00-17:00 Uhr

Ort: USB, Kleiner Hörsaal ZLF, Spitalstrasse 21

Für weitere Informationen und die Anmeldung gehen Sie bitte auf: www.unispital-basel.ch/ethik-symposium

 

Aufgrund von COVID-19 verschoben:
Symposium Ethik in der Patientenversorgung: Meilensteine – Innovation – Zukunft

Vorabendveranstaltung: 23.04.2020, 18.00 Uhr

Öffentlicher Abendvortrag von Prof. Dr. Eva Winkler, PhD, Heidelberg. 

«Zwischen Übertherapie und Unterversorgung. Zur ethischen Orientierung in der Onkologie». > Abstract

Veranstaltungsort: Museum Kleines Klingental, Refektorium.

Symposium: 24.04.2020, 10.00 - 17.00 Uhr.
Veranstaltungsort: Universitätsspital Basel
 

Journal Club: Klinische Ethik

Interessierten Mitarbeitenden steht ein Journal Club offen, an dem Artikel zu klinisch-ethischen Themen diskutiert werden. Der Journal Club findet jeweils am vierten Montag im Monat von 11:15-12:00 Uhr statt.

Nächste Termine:

  • 22.06.2020 – Ploug & Holm 2019, The right to refuse diagnostics and treatment planning by artifical intelligence
  • 27.07.2020 – Emmanuel 2020, Fair Allocation of Scarce Medical Resources in the Time of Covid-19
  • 24.08.2020 – Birnbacher 2020, Doing and Allowing in the Context of Physician‑Assisted Suicide
  • 26.10.2020 – EPA 2020, European Psychiatric Association policy paper on ethical aspects in communication with patients and their families 
  • 23.11.2020 – Candilis 2002, Distinguishing Law and Ethics: A Challenge for the Modern Practitioner
  • 28.12.2020 – Frankena 1966, The Concept of Morality

Bei Interesse an einer Teilnahme: Anmeldung unter ethik@anti-clutterusb.ch