Forschung der Geburtshilfe und Schwangerschaftsmedizin

Forschungsschwerpunkte

  • Frühgeburtsbestrebungen
  • Gestationsdiabetes
  • Infektionen (HIV)
  • Präeklampsie

Das Spektrum reicht von der Grundlagenforschung bis hin zur klinischen Forschung und umfasst eine enge und gute Zusammenarbeit mit verschiedenen Departementen und Kliniken, z.B. mit Perinatal Medizin im Departement Biomedizin Basel.

 

Aktuelle Studien

GebStart: Entwicklung und Validierung eines Tools für die Beratung von Erstgebärenden in der Latenzphase

Patientinneninformation
Studienflyer

 

CGM Studie: Der Effekt kontinuierlicher Glukosemessung auf die Blutzuckereinstellung und Schwangerschaftsergebnis bei Patientinnen mit Schwangerschaftsdiabetes

Patientinneninformation

 

Covi-PREG: Es ist eine weltweite Datenbank von schwangeren Frauen mit einer Covid-19 Erkrankung

Patientinneninformation

 

IPSISS Studie – Implementierung des Präeklampsie-Screenings in der Schweiz.

Patientinneninformation

 

Registerstudie zur Erfassung von Geburten bei tiefinfiltrierender Endometriose: Ziel dieser Registerstudie ist die Erfassung von Daten zur Geburt bei Frauen mit tiefinfiltrierender Endometriose

Patientinneninformation

 

LACARUS: Geringfügige induzierte Wehen bei einem geplanten Kaiserschnitt sollen das Befinden beim Neugeborenen und der Mutter verbessern – eine randomisierte Studie 

Studienflyer

 

Prediction: Vorhersage des spontanen Geburtsbeginnes unter Einbeziehung der klinischen, sonographischen und biochemischen Faktoren bei Frauen am Geburtstermin

Studienflyer
Patientinneninformation

 

MoCHiV: Mutter und Kind HIV Kohortenstudie - Erhebung von Angaben über den Schwangerschaftsverlauf, die Geburt und die Entwicklung des Kindes.
Ergänzend für Frauen, die an der Schweizerischen HIV Kohortenstudie (SHCS) teilnehmen.
Patientinneninformation

 

BILD: Basel Infant Lung Development
Genetische und umweltbedingte Risikofaktoren, respiratorische Symptome und Lungenentwicklung im Säuglings- und Kindesalter
Studienflyer

 

Kontakt

Bei Fragen zu einer Studie oder Interesse an einer Teilnahme, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Studienkoordination auf:

Cristina Granado
Studienkoordination
Hebammen

Universitätsspital Basel
Frauenklinik
Spitalstrasse 21
CH-4031 Basel

Tel. +41 61 265 96 90
studienhebamme@anti-clutterusb.ch