PD Dr. Philip Haaf

Oberarzt Kardiologie,

Tel.+41 61 556 58 05

Nationalität: Deutsch
Geburtsjahr: 1979

FMH Kardiologie & Innere Medizin

PD Dr. med Philip Haaf ist seit April 2016 Oberarzt der Klinik für Kardiologie. Nach International Management-Studium in Amsterdam erfolgte ein Medizinstudium in Würzburg und Kiel mit anschliessender Dissertation. Im Anschluss an die Facharztausbildung in Innerer Medizin absolvierte er ein Research Fellowship im Bereich der kardialen Blutbiomarker. Der Facharztausbildung für Kardiologie am Universitätsspital Basel folgte ein Forschungsaufenthalt in England mittels eines Schweizer NationalfondsStipendiums (SNF) im Bereich Herz-MRI und Herz-CT. Im Rahmen seiner Subspezialisierung in kardialer Bildgebung ist PD Dr. med. Haaf zertifiziert für Herz-MRI (ESC, Level III), kardiales CT (SCCT, Level II), transthorakale Echokardiographie (ESC) sowie transösophageale Echokardiographie (ESC). PD Dr. med. Haaf ist Mitherausgeber des MRI Pocket Guide der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) und aktuell Botschafter des ESC für kardiales MRI in der Schweiz (EACVI HIT). Im Dezember 2018 erhielt Philip Haaf die Venia legendi. Sein berufliches und wissenschaftliches Hauptinteresse liegt im Bereich der interdisziplinären kardialen Bildgebung sowie kardialer Biomarker.