Inhalt - Architekturwettbewerb

Der Architekturwettbewerb

Das Wettbewerbsprogramm umfasste für das zweistufige Verfahren zwei Schwerpunkte:

Wettbewerb Stufe 1/Gesamtsicht

Erneuerung des Klinikums 2 mit den dafür notwendigen Rochadenflächen und die weitere städtebauliche Entwicklung auf dem Areal des USB.

Wettbewerb Stufe 2/Projektteil

Vertiefte Auseinandersetzung mit der Aufgabenstellung Erneuerung Klinikum 2 inklusive notwendiger Rochadenflächen.

    Die Ziele des Projektwettbewerbs waren:
  • Ein gestalterisch und städtebaulich überzeugender Projektvorschlag, welcher den gebauten und geplanten Kontext innerhalb und ausserhalb des Areals berücksichtigt.
  • Eine betrieblich sinnvolle Anordnung der verschiedenen Nutzungen auf dem Areal unter Einbezug einer optimalen Funktionalität bei jeder Phase der Umsetzung.
  • Neu- und Umbauten sollen, in Anbetracht möglicher Änderungen der Nutzung, flexibel und unter Berücksichtigung des gesamten Lebenszyklus geplant werden.
  • Passende Anordnung der Betriebsstellen im Hinblick auf rationelle, patientenfreundliche Betriebsabläufe.
  • Realisierbarkeit in Etappen unter Berücksichtigung einer maximalen Aufrechterhaltung des laufenden Betriebs und einer nachhaltigen Lösung bezüglich Rochadenflächen.
  • Nachhaltige Lösung im Hinblick auf Investitionsund Betriebskosten, um ein qualitativ hochstehendes, wirksames und wirtschaftliches Spital zu realisieren.
  • Ein angemessener Umgang mit der bestehenden Freiraumgestaltung, insbesondere der parkartigen Gartenanlage, und eine zukunftsgerichtete Umgebungsgestaltung im Kontext möglicher Entwicklungsszenarien.
  • Eine energetisch optimierte Gesamtlösung mit hoher Energieefizienz und einer energiesparenden und ökologischen Bauweise.
© 2012 MED-EL

Das Siegerprojekt

ARCADIA vereint einen starken städtebaulichen Beitrag mit einem hohen Mass an Nutzungsflexibilität, sinnvoll aufgezeigten Spital-Prozessen und angemessener Wirtschaftlichkeit. mehr erfahren

Fusszeile