Krebserkrankungen der Frau

Krebserkrankungen der Frau

Unser Innovations-Focus soll einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Behandlung von Krebserkrankungen der Frau leisten, und zwar regional, national und international. Es geht um Patientinnen mit Brust- und Eierstockkrebs. Diese Erkrankungen stellen nach wie vor sehr hohe Ansprüche an die Krebszentren. Sie erfordern eine gemeinsame Anstrengung mehrerer beteiligter Disziplinen und Professionen.

Unser Innovations-Focus soll einerseits unsere internationale Vernetzung verbessern, andererseits die Behandlung und Vorsorge in unserer Region sichtbar verbessern. Konkret wollen wir das Studienangebot für unsere Patientinnen ausbauen. Zukünftige Therapien möchten wir bereits heute im Rahmen von Studien anbieten können. Zusätzlich verfolgen wir einen integrativen Ansatz und werden auch unser komplementärmedizinisches Angebot ausbauen. Gute komplementärmedizinische Angebote können dabei helfen, die Nebenwirkungen abzumildern und Patientinnen in ihrer Resilienz zu stärken.

kurzederc
kurzederc
kurzederc

Prof. Christian Kurzeder

Leiter Brustzentrum, Chefarzt Senologie

Stv. Chefarzt Gynäkologische Onkologie