Hebamme FH

Du machst eine Ausbildung zur Hebamme FH? Sehr schön. Denn dann hast du interessante Möglichkeiten bei uns. Welche? Das erfährst du hier.

 

Mehr zur Ausbildung

 
 

Berufsbild

Die Hebamme betreut, begleitet und berät Frauen mit ihren Familien während der Schwangerschaft, der Geburt und bis hin zum ersten Lebensjahr des Kindes. Hebammen können in verschiedenen beruflichen Settings arbeiten: in Spitälern, Geburtshäusern, Praxen oder aber als freiberufliche Hebammen.

Zu deinen Aufgaben als Hebamme gehört die professionell geführte partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Frauen und Familien sowie die erforderliche Unterstützung, Betreuung und Beratung. Deine Kompetenzen umfassen präventive Massnahmen und Förderung der normalen Schwangerschaft, Geburt, Nachgeburts- und Stillzeit.

Du leitest den Prozess der Mutterschaft eigenverantwortlich und ziehst bei Komplikationen weitere Fachpersonen bei. Die interprofessionelle Zusammenarbeit ist ein wichtiger Bestandteil deiner Arbeit, denn so wird die Sicherheit von Frau, Kind und Familie gewährleistet.

 

Ausbildungsablauf

Für die Studierenden des Bachelor of Science Hebamme der Berner Fachhochschule Gesundheit stehen im Universitätsspital Basel Praktikumsplätze für die Praxismodule inkl. für das Zusatzmodul B zur Verfügung. Als Studierende absolvierst du hier einen Teil deiner praktischen Ausbildung in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Hebamme. Hier mehr dazu: https://www.bfh.ch/gesundheit/de/studium/bachelor-studiengaenge/

 

Voraussetzungen

Du musst an der Berner Fachhochschule immatrikuliert sein.

 

Bewerbung

Du möchtest dich für ein Praktikum bei uns bewerben? Dann sende deine Unterlagen an:

Sabrina Meier
Tel.+41 61 265 24 23
ausbildung@anti-clutterusb.ch

 

Karrieremöglichkeiten

Wie weiter nach dem Studium? Bei entsprechender Eignung wirst du nach Abschluss für eine Anstellung angeworben.

Du kannst  am USB auf der Schwangeren-, der Geburtenabteilung oder auch auf der Frauenpoliklinik resp. Mutter-Kind-Abteilung arbeiten. Hier geht’s zu den offenen Stellen.
Frauenklinik USB: https://www.unispital-basel.ch/ueber-uns/bereiche/spezialkliniken-und-augenklinik/kliniken/frauenklinik/ 

 
 

Kontakt: Deine Ansprechperson

Wenn du Fragen zur Ausbildung hast, darfst du dich gerne an Sabrina Meier wenden. Sie kümmert sich um dein Anliegen und hat auf alle deine Fragen eine passende Antwort. 

 

Universitätsspital Basel
Sabrina Meier
Abteilung Aus- & Weiterbildung
Tel.+41 61 265 24 23
ausbildung@anti-clutterusb.ch

 

What’s up? WhatsApp!

Wir vom USB sind nicht von gestern. Darum wissen wir, dass du lieber WhatsApp als Mails schreibst. Wenn du willst, kannst du uns deine Fragen zur Ausbildung am USB darum ganz einfach und unkompliziert per WhatsApp schreiben.

 

Mehr über den Arbeitsalltag am USB

Wahrscheinlich kannst du dir nicht 100% vorstellen, was dich in der Ausbildung zur Hebamme am USB erwartet. Das ist auch nicht schlimm. Gut ist aber, wenn du schon eine kleine Ahnung hast, wie’s im Universitätsspital grundsätzlich so abläuft. Darum haben wir diesen Blog. So kannst jetzt schon einen vertiefteren Einblick ins USB gewinnen – ganz bequem vom Sofa aus.

 

Deine Auszubildenden-Benefits am USB

 
 

Folge uns auf Social Media

 
 

Über das USB

Die meisten Schweizerinnen und Schweizer kennen das Universitätsspital Basel. Immerhin ist es eines der führenden Spitäler der Schweiz! Wir vom USB arbeiten eng mit den schlauen Köpfen der Universität Basel zusammen. Zudem tauschen wir uns regelmässig mit weltweit führenden Life-Science-Unternehmen aus. Darum sind wir in Sachen Forschung, Lehre und Patientenversorgung auf Spitzenniveau. Unsere rund 7'400 Mitarbeitenden aus knapp 90 Nationen arbeiten sehr engagiert und sind fachlich äusserst kompetent – aber das wirst du ja dann hautnah erleben