Inhalt - Interview-Studie: Evaluation der funktionsorientierte Begutachtung in der Psychiatrie

Interview-Studie: Evaluation der funktionsorientierte Begutachtung in der Psychiatrie

Projektgruppe:

Wout de Boer, EbIM, Unispital Basel (Projektleitung)

Renato Marelli Past Präsident SGVP

Sarah Kedzia, EbIM, Unispital Basel

David von Allmen, EbIM, Unispital Basel

Abstract:

Im Rahmen der RELY 1-Studie haben 19 Psychiater nach Ausbildung in funktionsorientierter Begutachtung insgesamt 30 Begutachtungen von Antragstellern für eine IV-/ Suva-Rente wegen Arbeitsunfähigkeit durchgeführt. Diese Begutachtungen wurden auf Video aufgenommen, anschliessend haben je 3 weitere ausgebildete Psychiater das Video angeschaut und eine eigene Bewertung der Arbeitsunfähigkeit abgegeben. Somit haben die Psychiater als Gutachter wie auch als Rater ein vertieftes Verständnis von der Wirkung des Trainings auf die Durchführung der Begutachtung in der Studie wie der eigenen täglichen Praxis bekommen. In semi-struktrierten Interviews befragen wir die Psychiater zu ihren Erfahrungen und Einschätzungen der funktionsorientierten Begutachtung in der Psychiatrie.

Kontaktperson:

David von Allmen, davidyoh.vonallmen@anti-clutterusb.ch

zurück

Fusszeile