Opioide für chronische Nicht-Tumorschmerzen: Systematischer Review und Meta-Analyse von randomisierten kontrollierten Studien

Projektgruppe: Jason Busse, Depts. of Anesthesia & Clinical Epidemiology & Biostatistics, McMaster University, Canada (Projektleitung)
Marg Bellman, Sun Life Financial, Toronto, Canada
Norman Buckley, Maria Calvo, Lori Oliveri, Dept. of Anesthesia, McMaster University, Canada
Shanil Ebrahim, Gordon Guyatt, Sandy Hsu, Mostafa Kamaleldin, John Riva, Dept. of Clinical Epidemiology & Biostatistics, McMaster University, Canada
Bradley Johnston, Dept. of Anesthesia Hospital for Sick Children, Toronto, Canada
Sobia Kahn, University of Waterloo, Kitchener, Ontario, Canada
Regina Kunz, EbIM, Unispital Basel
Iris Krawchenko, Katz Group Canada Ltd., Mississauga, Canada
Tommy Lam, Tuen Mun Hospital, Hong Kong
Ainsley Moore, Dept. of Family Medicine, McMaster University, Canada
Stefan Schandelmaier, CEB, Unispital Basel, Switzerland
Daniel Sessler, Department of Outcomes Research, Cleveland Clinic, Cleveland, OH, USA
Charlene Soobiah, Li Ka Shing Knowledge Institute, St. Michael's Hospital, Canada
Ludwig Tsoi, A&E Department, Tseung Kwan O Hospital, Hong Kong
Per Olav Vandvik, Norwegian Knowledge Centre for the Health Services, Oslo, Norway
Abstract:Opioide werden zunehmend bei Patienten mit chronischen Nicht-Tumorschmerzen eingesetzt. Chronische Schmerzpatienten werden häufig arbeitsunfähig und finden sich dann in der Invalidenversicherung wieder. Dabei birgt der Einsatz von Opioiden nicht unerhebliche Risiken: So zeigten Studien eine starke Korrelation zwischen Opioideinnahme und Medikamentenvergiftung. Die existierenden systematischen Reviews über Nutzen und Risiken von Opioiden für Nicht-Tumorschmerzen wiesen diverse methodische Schwächen auf. Dieser methodisch stringente und umfassende systematische Review zu Nutzen und Risiken von Opioiden im Vergleich zu anderen Schmerzmitteln soll es ermöglichen, eine definitive Einschätzung der vorhandenen Datenlage abzugeben.
Kontaktperson:Regina Kunz, regina.kunz@anti-clutterusb.ch
zurück