ACT-541468-Studie: Wurde bei Ihnen eine Leberfunktionsstörung festgestellt?

Studienleitung
Prof. Dr. med. Stephan Krähenbühl, Universitätsspital Basel

 

Ziel der Studie

Die Studie untersucht wie ein neuer schlaffördernder Wirkstoff nach einmaliger Gabe im Körper von Patienten mit Leberfunktionsstörung im Vergleich zu Gesunden verteilt und verarbeitet wird.

 

Teilnahme-Voraussetzung

Männliche und weibliche Patienten mit Leberfunktionsstörung zwischen 18 und 75 Jahren.

 

Aufwand

Die maximale stationäre Studiendauer (ohne Screening und Nachsorgeuntersuchung) für Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion beträgt 3 Tage (insgesamt 2 Nächte im Studienzentrum).

 

Aufwandsentschädigung

Für die Teilnahme an der Studie werden Sie entschädigt (CHF 1'500.-). Auslagen wie Reisespesen, die durch die Teilnahme bedingt sind, werden wir Ihnen vergüten.

 

Kontakt

Falls Sie an einer Studienteilnahme interessiert sind und obengenannte Kriterien auf Sie zutreffen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

Joyce Santos de Jesus
Schanzenstrasse 55
4031 Basel
Tel: +41 61 556 56 02
E-Mail: joyce.santos@anti-clutterusb.ch

oder:

Claudia Bläsi
Schanzenstrasse 55
4031 Basel
Tel.: +41 61 328 77 91
E-Mail: claudia.blaesi@anti-clutterusb.ch

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten bei Zustandekommen eines Kontakts registriert werden. Sollten Sie an einer Studienteilnahme nicht interessiert sein, werden ihre Daten unverzüglich gelöscht.