Medien

Die Medienstelle des Universitätsspitals Basel steht für alle Medienschaffenden von Radio, Print, TV und Online-Portalen für Auskünfte rund um das Thema Gesundheit und Medizin zur Verfügung. Wir vermitteln Ihnen gerne Informationen und Interviewpartner. Über Patientinnen und Patienten des USB geben wir aus Gründen des Datenschutzes keine Auskunft.

 

Medienstelle

 

Aktuelle Mediencommuniqués

  • Erste Transfusion von Plasma an COVID-19-Patienten

    31.03.2020 16:49  

    Am Universitätsspital Basel sind heute die ersten beiden Covid-19-Patienten mit Plasma eines genesenen Covid-19-Patienten behandelt worden. Eine interdisziplinäre Forschungsgruppe um Prof. Andreas Buser, Prof. Manuel Battegay und PD Andreas Holbro hat damit erstmals schweizweit und als eines der ersten Zentren europaweit diese potentielle Therapiemöglichkeit begonnen.

  • Coronakrise: Per Video zum Urologen

    27.03.2020 15:00  

    Wegen der Coronakrise ist es zurzeit meist nicht möglich, für eine Sprechstunde vor Ort ans Unispital Basel zu gehen. Die Urologie des Universitätsspitals Basel bietet nun als erste Klinik Videokonsultationen an. Weitere Angebote sollen folgen.

  • Gefährliche Unterzuckerung nach Magen-Bypass

    20.03.2020 12:00  

    Pro Jahr lassen sich in der Schweiz rund 5000 Patientinnen und Patienten einen Magen-Bypass legen, um ihr starkes Übergewicht zu behandeln. Eine seltene, aber schwere Komplikation kann dabei das Auftreten von wiederkehrenden Unterzuckerungen nach jedem Essen sein. Die Folgen: Gewichtzunahme, Fahruntauglichkeit und Arbeitsunfähigkeit. Forschende des Universitätsspitals Basel haben nun den Mechanismus dieser Unterzuckerungen untersucht und zwei Medikamente erfolgreich getestet.

Treffer 1 bis 3 von 3