Blog des Universitätsspitals Basel
18. Mai 2020

Ellermann-Preis für Neuroimmunologin Anne-Katrin Pröbstel

 

PD Dr. Anne-Katrin Pröbstel, Ärztin in der Neurologie am USB und Projektleiterin am Department Biomedizin, hat den Ellermann-Preis für Neurologie 2020 erhalten. Sie wird für ihre Forschung zur Rolle von B-Zellen und Antikörpern und zum Einfluss des Darmmikrobioms auf Immunzellen bei der Multiplen Sklerose geehrt.

Mit dem renommierten Ellermann-Preis der Mogens und Wilhelm Ellermann-Stiftung werden hervorragende Leistungen aus dem Gebiet der neurologischen Wissenschaften gewürdigt. Der mit 20’000 CHF dotierte Preis wird alle zwei Jahre, dieses Jahr zum siebzehnten Mal, durch die Schweizerische Neurologische Gesellschaft verliehen. Die Preisverleihung findet am 20. November im Rahmen der Jahrestagung der Schweizer Neurologischen Gesellschaft in Interlaken statt.

 

Weitere Themen

100 Tage als...

100 Tage als FaGe-Lernende

Lotta Geisenhainer hat im August am Universitätsspital Basel ihre Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit begonnen. Wir wollten von ihr nach den ersten 100 Tagen wissen, was sie bereits erlebt hat und wie...

 
5 Fragen an...

5 Fragen an... Claudia Cierpka aus der Betriebsergonomie

In unserer Rubrik «5 Fragen an…» stellen wir in regelmässigen Abständen USB-Mitarbeitende aus den unterschiedlichsten Bereichen und Berufsgruppen vor. Den Beginn macht Claudia Cierpka, welche vor 11...

 
Forschung

Augenmerk beim Hirnschlag auf Gefässverschlüsse legen

Ein Gefässverschluss, der durch eine spezielle Hirnschlags-Ursache entsteht, birgt für Patienten ein erhöhtes Risiko für Folgeschäden und für erneute Vorfälle. Zu diesem Schluss kommt das...

 

Treffer 1 bis 3 von 3