Angebot ethischer Unterstützung hinsichtlich COVID-19

1. Telefonische Ethikberatung:

Anfrage per Email an ethik@anti-clutterusb.ch mit Bitte um Rückruf und Rückrufnummer (Achtung: KOMPLETTE Tel.-Nr- angeben für Rückrufe von extern).

Plus: Angabe des ethischen Problems/ Fragestellung.

Wir werden Sie asap zurückrufen. Sofern für die Besprechung die Teilnahme mehrerer Personen gewünscht ist, können wir an einer Telefon- oder Videokonferenz via Skype oder Zoom teilnehmen.

2.  Ethik-Sprechstunde via ZOOM (nur für Mitarbeitende)

Jeweils Montag und Mitwoch, 13.30-14.30 Uhr

Nächste Ethik-Sprechstunde: Mittwoch, 1. April 2020, 13.30-14.30 Uhr

ZOOM-Meeting beitreten:

https://unibas.zoom.us/j/255824383?pwd=T0dRT1c2S3JyL1ZUTldUbENIODc2dz09

Meeting-ID: 255 824 383

Passwort: 390202

3. Ethische Beratung via E-Mail:

Kurzfristige, pointierte Auskünfte oder Orientierung zu bestimmten ethischen Fragen sind auch via E-Mail möglich. Anfragen (unpersönlich) via Ethik@anti-clutterusb.ch und persönlich via S.Reiter-Theil@anti-clutterunibas.ch (nicht via stella.reiter-theil (at) usb.ch).

Prof. Dr. rer. soc. Stella Reiter-Theil

Geschäftsführerin,

Tel.+41 61 325 58 50

Ethik-Beirat