Blog des Universitätsspitals Basel
05. Juli 2019

Der 2. Future Friday am USB

Die Digitalisierung bietet die Chance für vielfältige Innovationen. Das Universitätsspital Basel (USB) fördert Ideen aus dem digitalen Bereich und hat dafür extra einen eigenen Event erschaffen: Der Future Friday fand bereits zum zweiten Mal am USB statt.

 

Innovation wird am Unispital Basel gelebt. Ein Beispiel dieser Entwicklung ist der Future Friday. USB-interne Wettebwerb fördert die Ideen der Mitarbeitenden aus dem digitalen Bereich unkompliziert und rasch.

Am 5. Juli fand bereits am Unispital Basel der zweite Future Friday statt: Als zweite Gewinner durfte Spitaldirektor Werner Kübler (links) Oberärztin Dr. Esther Helen Stevelin-Klein und Assistenzärztin Dr. Zita-Rose Manjaly Thomas auszeichnen, die mit ihrem Innovationsprojekt ein Buzzersystem für wartende Patientinnen und Patienten in der Dermatologie einführen wollen.

Mehr Informationen und ein Erklärvideo zum Projekt finden Sie hier.

 

Weitere Themen

magaz.in 2019

Die Perspektive der Patientin: Die Frage aller Fragen

«Wie geht es Ihnen?» Diese Frage bekommen wir alle täglich öfters gestellt. Die Patientinnen und Patienten am Universitätsspital Basel werden in Zukunft vermehrt nach ihrem Befinden gefragt,...

 
magaz.in 2019

Den Tumor gemeinsam besiegen

Bei komplizierten Tumorerkrankungen spielt die Molekulare Diagnostik eine immer grössere Rolle. Das Universitätsspital Basel hat als erstes Schweizer Tumorzentrum ein regelmässig stattfindendes...

 
#InnovationUSB

Der 2. Future Friday am USB

Die Digitalisierung bietet die Chance für vielfältige Innovationen. Das Universitätsspital Basel (USB) fördert Ideen aus dem digitalen Bereich und hat dafür extra einen eigenen Event erschaffen: Der...

 

Treffer 1 bis 3 von 3