Blog des Universitätsspitals Basel
10. Februar 2020

nCoronavirus – Hohes Interesse an neuem Basler Artikel im SMW

Ein Artikel sorgt derzeit international für Furore

 

Wird die Mortalitätsrate des neuen Corona-Virus falsch eingeschätzt? Ein Artikel der Professores Manuel Battegay, Sarah Tschudin-Sutter, Hans Hirsch, Andreas Widmer und Dr. Richard Kühl vom Universitätsspital Basel kommt zu diesem Schluss und sorgt derzeit international für Furore. Der im «Swiss Medical Weekly» erstpublizierte Text findet weltweit enorme Verbreitung. «Bloomberg News», «Indian Times», «Strait Times», «Express» und «Japan Times», um nur einige zu nennen, zitieren breit daraus. Die Originalpublikation ist hier zu finden.

 

Weitere Themen

Clarunis

Darmerkrankungen: Entwicklung von Fresszellen durch Aminosäuretransporter gesteuert

Im Abwehrsystem des Darmes spielen Fresszellen gegen verschiedene Krankheitserreger eine wichtige Rolle. Sind Fresszellen hingegen gestört, können chronisch entzündliche Darmerkrankungen entstehen....

 
Pflege

«Einen typischen Arbeitstag? Den gibt’s bei mir gar nicht!»

Claudia Bitterlin, Pflegefachverantwortliche Chirurgie, studiert im 2. Semester Pflegewissenschaft an der Universität Basel. Wie sich ihr Alltag mit Beruf und Studium gestaltet, erzählt uns die...

 

Neues Medikament hilft, Gehirnzellen nach dem Schlaganfall zu schützen

Nach Fehlschlägen mit über 1000 Wirkstoffen liefert eine grosse randomisiert-kontrollierte Studie erstmals einen Hinweis, dass ein Medikament Gehirnzellen für eine gewisse Zeit nach dem Schlaganfall...

 

Treffer 1 bis 3 von 3