Geschlechtervarianz

Der Schwerpunkt für Geschlechtervarianz ist die erste und bisher einzige inter- und multidisziplinäre, medizinische Abteilung für geschlechtervariante Personen in der Schweiz. Als Geschlechtervarianz versteht unser Team die Tatsache, dass sich die Geschlechtsidentität von Menschen nicht ausschliesslich in zwei Kategorien (Frau/Mann) beschreiben lässt. Daher ist es möglich, dass sich manche Personen im Verlauf ihres Lebens zu einem geschlechtsangleichenden Prozess entscheiden, welcher medizinische und/oder psychotherapeutische Unterstützung braucht.

 
 

Hier kann ein Thema stehen

Das ist ein Anreisser für ein Thema, das herausgehoben werden soll. Hier ein kurzer Erklärtext für Besucher*innen, das hilft der Orientierung auf der Seite.

 

Hier kann ein Thema stehen (Kopie 1)

Das ist ein Anreisser für ein Thema, das herausgehoben werden soll. Hier ein kurzer Erklärtext für Besucher*innen, das hilft der Orientierung auf der Seite.

 

Hier kann ein Thema stehen (Kopie 2)

Das ist ein Anreisser für ein Thema, das herausgehoben werden soll. Hier ein kurzer Erklärtext für Besucher*innen, das hilft der Orientierung auf der Seite.