Chirurgische Poliklinik

In der Chirurgischen Poliklinik werden chirurgisch ambulante Patientinnen und Patienten von Montag bis Freitag betreut. 

Die Station betreibt Allgemein-chirurgische Sprechstunden und Fachsprechstunden der Handchirurgie, Traumatologie, Viszeralchirurgie und Gefässchirugie und 2 Operationssäle für elektive ambulante Eingriffe.

Zur kompetenten Betreuung der Patientinnen und Patienten steht ein Pflegeteam von dipl. Pflegefachpersonen und Wundexpertinnen zur Verfügung.

Unser Ziel ist es, eine patientenzentrierte, ganzheitliche Pflege im ambulanten Setting anzubieten. Wir zeichnen uns durch einen wertschätzenden und partnerschaftlichen Umgang mit unseren Patienten und deren Angehörigen, sowie den internen und externen Partnerinnen und Partnern aus. Eine zielorientierte, interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit mit allen am Behandlungsprozess beteiligten Berufsgruppen leben wir im Sinne einer professionellen Pflege.

Die enge Zusammenarbeit des Stationsmanagements mit der Abteilung für Klinische Pflegewissenschaft, ermöglicht eine hohe Qualität unserer Pflege auf Basis der besten verfügbaren Evidenz. Auf diese Weise wird die Weiterentwicklung von Wissen und Kompetenzen auf der Abteilung gesichert.

Die Wissensvermittlung und die Ausbildung von Auszubildenden in pflegerischen Berufen und die damit verbundene Nachwuchsförderung liegt uns an Herzen. In der Lerninsel (Ausbildungsort Praxis) werden Auszubildende während ihrer Praktika durch speziell pädagogisch ausgebildete Pflegefachpersonen begleitet und gemäss Ausbildungsauftrag auf die Berufspraxis vorbereitet.In der Chirurgischen Poliklinik werden chirurgisch ambulante Patientinnen und Patienten betreut.

 

Stationsleitung