Kardiotechnik

 

Herz-Lungen-Maschine beim Einsatz im OP-Saal

 

Die Herzchirurgie ist heutzutage Hightech-Medizin. Die Kardiotechnik ist die technische Abteilung der Herzchirurgie. Ein Team ausgebildeter Spezialisten, welche eigenverantwortlich für die Bereitstellung und Anwendung der Gerätschaften und Verfahren zuständig sind. Dies wird selbstverständlich während 7 Tagen die Woche und 24 Stunden am Tag gewährleistet.

Eine der Kernaufgaben ist das eigenständige Bedienen und Steuern der Herz-Lungen-Maschinen wärend der Operationen, aber darüberhinaus umfasst das Aufgabengebiet der Kardiotechnik zahlreiche weitere Tätigkeiten.