Leistungsangebot der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Unsere Klinik bietet ihren Patienten das komplette mund-, kiefer- und gesichtschirurgische Operationsspektrum einschliesslich plastischer Operationen im Gesichtsbereich an. Es umfasst die Traumatologie des Gesichtsschädels, die Tumorchirurgie mit ästhetischer und kaufunktioneller Rehabilitation, die Behandlung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten, die Therapie von Kieferfehlstellungen und Kraniofazialen Anomalien mit modernster 3D-Planungs- und Navigationstechnologie, die Schädelbasis- und Orbitachirurgie, die Therapie von Kiefergelenkerkrankungen, sowie die Implantologie und präprothetische Chirurgie.

Im Kopf-Hals-Bereich besteht eine enge Nachbarschaft verschiedener Organsysteme (Gehirn, Augen, Ohren), die bei Erkrankungen und Verletzungen oft kombiniert betroffen sind. Dadurch wird die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Nachbardisziplinen (z.B. Neurochirurgie, HNO, Zahnheilkunde) in Diagnostik und Therapie zu einem wesentlichen Element des Fachgebietes. Gemeinsam mit der HNO-Klinik betreuen wir am Universitätsspital Basel das Zentrum für Kopf-, Hals- und Augentumore. In unserem interdisziplinären Spaltzentrum arbeiten Kinderärzte, Kieferorthopäden, HNO-Ärzte sowie Logopäden mit.

In unserem, an die Klinik angegliederten, Hightech-Forschungs-Zentrum für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie wird patientenbezogen und auf höchstem internationalen Niveau an der Entwicklung neuster Diagnose- und Behandlungstechnologien gearbeitet. Für die Fort- und Weiterbildung der ärztlichen und zahnärztlichen Kollegen werden von unserer Klinik regelmässig Symposien und Kongresse organisiert.

  

Angegliederte Bettenstationen und Ambulatorium