Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte

  

Forschung und Veröffentlichungen

Wir überprüfen kritisch unsere Behandlungsabläufe und therapeutischen Massnahmen um ein modernes und effektives Behandlungskonzept anzubieten. Die Forschungsuntersuchungen zeigen uns, welche Massnahmen für ein optimales Resultat wirklich notwendig sind und auf welche verzichtet werden kann. So können wir die Behandlungsbelastung für Kind und Familie auf das notwendige Minimum reduzieren. Gleichzeitig forschen wir im Labor an vielversprechenden neuen Techniken und Behandlungsalterativen zu entwickeln und kooperieren hierfür mit verschiedenen Laboratorien im In- und Ausland.

Forschungsartikel in Fachzeitschriften

Bücher

  • Masaracchia, R., Herzog-Isler, C., & Sader, R. A. Gespaltene Gefühle: Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten - ein Elternratgeber. Zürich: Oesch; 2005.
  • Honigmann, K. Lippen- und Gaumenspalten: Das Basler Konzept einer ganzheitlichen Betrachtung. Bern: Verlag Hans Huber; 1998. 
  • Honigmann K. Zentralisierte Betreuung von Patienten mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. In: Oertli, D., & Laffer, U. Chirurgie von Kopf bis Fuss. Basel: Schwabe & Co; 1995.