Aktuelles

 
10. Dezember 2019

Der KVP Preis 2019 im Themenbereich «Verbesserung der Arbeitsorganisation» geht an Sebastian Bayer und sein KVP-Team

Die Preisträger haben ein neues Konzept zur Bereitstellung der Fachexpertise OP Pflege entwickelt und umgesetzt. Der gezielte Einsatz von OP-Pflegepersonal mit der benötigten Fachexpertise hat bereits zu verkürzten Wartezeiten bei den Versorgung der Notfallpatienten Kategorie 3 geführt. Die entwickelten Tools werden weiter verbessert und spezifiziert, um nachhaltig die Bereitstellung der Fachexpertise für eine exzellente Patientenversorgung im OP zu sichern.

 

Erfolgsprojekt «Lean@OP»

Das Projekt «Lean@OP» hat die Jury aufgrund der Ergebnisse überzeugt. Durch Einführung eines Farbkonzeptes zur Visualisierung der Stellplätze mittels Bodenmarkierungen wurden Suchzeiten und Wege reduziert. Durch die daraus entstandenen freien Notfallwege konnte die Patientensicherheit vom Notfallzentrum zum OP zusätzlich gesichert werden.

(von links) Patrick Freund, PZM-Experte, Dr. Katharina Rüther-Wolf, Leiterin Patientenzentriertes Management, Barbara Ligresti, Fachexpertin Infektionsprävention, Dr. Peter Müller, Leiter OP Management