Wir

Das «Wir» ist in der OP-Pflege als zentrale Schnittstellenfunktion im OP besonders wichtig. Die Kenntnis gemeinsamer Ziele und das Bekenntnis zu unserem Leitbild sind wichtige Aspekte, die unseren täglichen Zusammenhalt stärken und unsere Rolle im Spital prägen.

 

Unsere Ziele

Die Hauptfunktion unseres Pflegeteams ergibt sich aus der Sorge und Fürsorge für den Patienten nach dem ethischen Prinzip. Dieses beinhaltet, für Sicherheit unter Berücksichtigung des physischen und psychischen Wohlbefindens des Patienten zu sorgen.

Unser OP verfügt dafür über eine hoch moderne technische Ausstattung. Zugleich streben wir nach fachlicher und sozialer Vernetzung, um den Standard einer bestmöglichen Qualität zu erreichen. Dafür streben wir nach steter Wissenserweiterung und Flexibilität.

Ein weiterer Bestandteil unserer Tätigkeit prägt die Orientierung am ökonomischen Prinzip der Wirtschaftlichkeit und zugleich der Qualität. Ethisches und ökonomisches Prinzip bilden keinen Widerspruch, sondern bedingen und beflügeln einander, indem die Ökonomie die Innovation stetig vorantreibt, die wir brauchen, um OP-Pflege stets nach neuesten Standards zu praktizieren.

 

Unser Leitbild

Wir verstehen unser Leitbild als Kompass für unsere tägliche Arbeit: Er gibt uns den Kurs vor, mit dem wir unterwegs sind.

Wir zeichnen uns aus durch

  • Wertschätzung,
  • Verantwortungsbewusstsein und
  • Professionalität.

Diese Werte prägen unser Verhalten gegenüber unseren Patienten, ihren Besuchern, unseren Kollegen und Vorgesetzten.

Dazu gehört auch das Streben nach Innovation und Mitbestimmungswillen. Beides ist wichtig, um OP-Pflege selbstmotiviert und nach neuesten Erkenntnissen zu leisten.

Wir orientieren uns dabei am Leitbild des Universitätsspitals Basel. Sein Motto lautet: «Mehr wissen. Alles geben.» Es sieht als oberstes Ziel die menschliche und fachlich hervorragende medizinische und pflegerische Betreuung der Patienten vor.

 

Unsere Stärken

Unsere besonderen Stärken liegen in einer wertschätzenden Teamkultur, welche durch eine Atmosphäre von Ruhe, Kommunikation, der gegenseitigen funktionsübergreifenden Unterstützung und Mitwirkung in unseren betrieblichen Prozessen ausgeprägt ist.

Dies zeigt sich in einer hohen Kommunikationsbereitschaft zwischen den Schnittstellen aller zur OP-Abteilung gehörigen Berufsgruppen, OP-Pflege, Anästhesie, Chirurgie, Lagerungspflege und allen dezentralen Abteilungen ausserhalb der OP-Abteilungen.