Aktuelle Studien

Im Labor für Funktionelle Biomechanik erforschen wir die Entstehung und den Verlauf der Behandlungen von orthopädischen Erkrankungen (z.B. Arthrose) und traumatologischen Ereignissen (z.B. Knochenbrüche). Wissenschaftler und Ärzte arbeiten sehr eng zusammen, um zentrale Fragen zu beantworten, wie wir z.B. den Erhalt oder die Wiederherstellung der optimalen Funktion bei Arthrose, nach einer Verletzung oder nach einem Gelenksersatz erreichen können. Wir untersuchen mit Hilfe modernster biomechanischer Methoden verschiedene Fragestellungen:

  • Wie kann die Gelenksfunktion bei Arthrose verbessert werden, um ein Fortschreiten der Erkrankung zu verzögern?
  • Welche Rolle spielt die Muskelkraft für die Funktion nach einer Verletzung?
  • Welche Behandlungsmethode gewährleistet die beste Funktion nach einer Gelenksverletzung?
  • In wieweit wird die menschliche Funktion durch einen Gelenksersatz beeinflusst und wie kann die Behandlung verbessert werden?
  • Wie wirken sich Gelenksbelastungen während Alltagsaktivitäten auf den Stoffwechsel von Gelenkknorpel aus?
 

Wie wir arbeiten

Um diese wichtigen Fragen zu beantworten, führen wir Muskelfunktionstests und Ganganalysen sowie Blutuntersuchungen durch. Unsere kliniknahe Forschung findet unter Einschluss von Patienten und gesunden Personen als Forschungsprobanden statt, die durch den jeweiligen Prüfarzt über aktuelle Studien informiert werden. Interessierte Personen können ausserdem unser Forschungsteam direkt kontaktieren. Informationen über laufende und abgeschlossene Forschungsprojekte können jeweils auf unserer Webseite abgerufen werden.

 

Aktuell rekrutieren wir folgende Forschungsprobanden:

  • Personen mit geplanter Knie TEP oder

  • Personen mit geplanter Hüft TEP oder

  • Personen 2 bis 10 Jahre nach Kreuzbandverletzung

  • gesunde Personen.

Sollte eine dieser Gruppierungen auf Sie zutreffen und Sie haben Interesse an einer Studienteilnahme, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf biomechanik (a) usb.ch.