Elektrochrome Fenster

Als erstes Universitätsspital in der Schweiz hat das Universitätsspital Basel in der Neonatologie und im Aufwachraum West im Klinikum 1 die Fassade mit elektrochromen Fensterscheiben erneuert. Durch ein Bedienpanel können die Fensterscheiben in vier Stufen abgedunkelt werden. Der Einsatz von Storen entfällt damit.

Ein Vorteil der elektrochromen Fenster ist der Wärmeschutz in Sommermonaten, wodurch weniger Sonnenstrahlung in die Räume gelangt und weniger Kühlung notwendig ist. Ausserdem dienen die verdunkelten Fensterscheiben auch als Sichtschutz von aussen.