Informationen für Patientinnen & Patienten

Hier erhalten Sie allgemeine Informationen über verschiedene Krankheitsbilder der Gefässe und den möglichen Folgen.

Allgemeine Informationen sollen Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln. Sie können jedoch nie das Gespräch mit einer Spezialistin oder einem Spezialisten ersetzen.
Gleiches gilt für Behandlungsempfehlungen. Diese können aufgrund Ihrer sehr individuellen Situation stark von den hier genannten allgemeinen Empfehlungen abweichen.

Bitte beachten Sie Folgendes

Ihr erster Ansprechpartner bei Beschwerden sollte Ihr Hausarzt oder Ihre Hausärztin sein.

Termine können in unserem Sekretariat während der Sprechzeiten von Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr vereinbart werden. Bei Notfällen und Zuweisungen ausserhalb der Bürozeiten bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem Notfallarzt.
Kontakt zum Sekretariat

Fast alle Patienten mit Wohnsitz in der Schweiz können von uns ambulant untersucht und behandelt werden.
Eine Ausnahme sind Patinten mit einer HMO-Versicherung. Sie benötigen eine Überweisung Ihrer HMO-Praxis.

Für Informationen zum stationären Aufenthalt verweisen wir auf folgende Seite: "Freie Spitalwahl"