Erkrankungen der Gefäss-Systeme

Im menschlichen Körper kann man drei Gefässarten voneinander unterscheiden. Alle Gefässe lassen sich einer der drei folgenden Arten zuordnen.

  • Arterien
  • Venen
  • Lymphgefässe

Dementsprechend lassen sich auch Krankheitsgruppen den verschiedenen Gefässarten zuordnen.

  • Arterielle Verschlusskrankheit ("Schaufensterkrankheit")
  • Venenprobleme (Krampfadern, nach Thrombosen)
  • Lymphprobleme

Allgemeine Verhaltensregeln

Jede dieser Krankheitsgruppen erfordert von Patientinnen und Patienten die Einhaltung bestimmter Verhaltensregeln. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einige allgemeine Verhaltensregeln nahebringen, mit welchen Sie Ihre Erkrankung günstig beeinflussen können. Bitte beachten Sie, dass allgemeine Informationen niemals das persönliche Gespräch mit einem Spezialisten ersetzen können.

Was Sie beachten sollten

  • Periphere Arterielle Verschlusskrankheit
  • Venenprobleme
  • Lymphprobleme