Angebot

Unser Spezialgebiet sind Durchblutungsstörungen der Arterien und Venen, wie auch der kleinen Gefässe (Kapillaren, Mikrozirkulation, Lymphe). Wir betreuen ambulante und stationäre Patienten in unseren Sprechstunden.
Für Notfälle, wie akute arterielle Durchblutungsstörungen oder Thrombosen, stehen wir 24 Stunden an allen Tagen im Jahr zur Verfügung.

Die Spezialität der Klinik ist die Ultraschalluntersuchung von Arterien und Venen. Im Vordergrund steht für uns die Diagnostik als Grundlage für die individuelle Therapieplanung. Früherkennung und Prävention sind für uns bedeutsam.

  

Duplexsonographie

Abbildung von Arterien und Venen im Ultraschallbild mit gleichzeitiger Farbdarstellung des Blutflusses sowie Messung der Fliesseigenschaften:

  • Bein- und Armarterien
  • Bein- und Armvenen (Krampfader, Thrombose, Lungenembolie)
  • Hals- und Kopfgefässe (Hirnschlag)
  • Früherkennung der Arteriosklerose
  • Bauchschlagader (Aneurysma)
  • Darm- und Nierengefässe (Nierenschwäche, hoher Blutdruck)
  • vor und nach Gefässoperation (Bypass)
  • Gefässsituation bei Nierentransplantation
  • Planung und Nachsorge bei Hämodialyseshunt (Blutwäsche)
 

Kontrastmittel-Ultraschall

Abbildung von Arterien und Venen im Ultraschallbild mit Kontrastmittelverstärkung zur optimalen Beurteilung von:

  • Gefässablagerungen (Risikoabschätzung für Hirnschlag)
  • Nachkontrollen bei Gefässprothesen (Endoleak)
  • Organdurchblutung (Niereninfarkt)
  • Mikroperfusion der Skelettmuskulatur und Gefässwände
 

Dopplerdruckmessung

Einfache quantitative Bestimmung der Extremitätendurchblutung bei Verdacht auf arterielle Verschlusskrankheit.

 

Oszillographie

Technik zur Pulsvolumenregistrierung (arteriell).

 

Laufbandergometrie

Laufbandbelastung zur Bestimmung der funktionellen Extremitätendurchblutung bei Verdacht auf arterielle Verschlusskrankheit.

 

Kapillarmikroskopie

Vitalmikroskopie der Nagelfalzkapillaren. Laser-Doppler und TcPo2-Messungen der Mikrozirkulation sowie sämtlicher kutaner Areale.

 

Strukturiertes Gehtraining

Ärztlich begleitetes Gehtraining zur Therapie von arteriellen Durchblutungsstörungen an den Beinen.

 

Perkutane transluminale Angioplastie (PTA)

Verschiedene minimal-invasive Kathetertechniken zur Verbesserung und Wiederherstellung der arteriellen Durchblutung  an Arm-,  Bauch-, Becken- und Beingefässen.

 

Perkutane Katheterthrombolyse

Minimal invasive Gerinnselauflösung bei  Verschluss von Venen oder Arterien.

 

Perkutane Thrombininjektion

Ultraschall-gesteuerte Medikamenten-Injektion zur Behandlung von Nachblutungen (Aneurysma spurium).

 

Endovenöse Varizenablation

Verschiedene Katheter-basierte minimal-invasive  Methoden zur Krampfaderbehandlung (Laser=ELVes, Radiofrequenz=ClosureFast.

 

Sklerotherapie und Miniphlebektomie

Veröden oder Entfernen von Besenreisern und kleinen Krampfadern.

 

Kompressionsstrümpfe und -verbände

Anpassen von Kompressionsstrümpfen der verschiedenen Kompressionsklassen und -längen; Anlegen spezieller (Langzeit-) Kompressionsverbände.

 

Angiologische Podologie und Wundversorgung

Medizinisch indizierte Fusspflege und Wundversorgung bei Patientinnen und Patienten mit Diabetes mellitus und / oder arterieller Verschlusskrankheit.