Kardiologie

Die Kardiologie ist eine Klinik des Universitären Herzzentrums mit überregionaler Ausstrahlung. Mit 2'270 hospitalisierten Patienten, 2'700 Koronarangiographien, über 1'200 koronaren Interventionen, mehr als 15'300 Echokardiographien, 790 Ablationen von Herzrhythmusstörungen sowie rund 900 Schrittmacher- und ICD-Implantationen im Jahr 2019 nimmt sie eine wichtige Zentrumsfunktion in der Nordwestschweiz sowie im grenznahen Ausland wahr. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit unseren Partnerspitälern in den Kantonen Basel-Stadt, Basel-Land und Jura bieten wir rund um die Uhr eine kompetente Notfallversorgung für Patienten aus der Nordwestschweiz.

 
 

Aktuelles

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Pandemie fand am 7. und 8. Mai 2020 die 16. Ausgabe von medArt basel.20 digital statt.

Das Programm wurde in einerm interaktiven Format abgehalten und umfasste wie bisher die ganze Bandbreite der Medizin.

 

Behandlungsangebot

Die Abteilung für Kardiologie behandelt Patientinnen und Patienten mit Herzkrankheiten und bietet Spezial-Sprechstunden an.

 

Lehre und Forschung

Die Kardiologie des Universitätsspitals Basel arbeitet eng mit der Medizinischen Fakultät der Universität Basel zusammen.

 
 

Spezialisierte Teams

Unsere Expertinnen und Experten arbeiten in spezialisierten Teams.

 

Publikationen

Unsere Spezialisten publizieren regelmässig in der Fachliteratur. Lesen Sie unsere wissenschaftlichen Beiträge.

 

Jahresbericht

Qualität, Innovation und Forschung: Spitzenleistungen in 2018