Informationen für Patienten

Flyer Herzinfarkt vorbeugen

Einleitung
Herz-Kreislauf-Krankheiten sind die häufigsten Todesursachen in der Schweiz. Zum grössen Teil könnten diese Erkrankungen vermieden oder aufgeschoben werden.

Arteriosklerose und kardiovaskuläre Risikofaktoren
Die Arteriosklerose ist eine Erkrankung der Blutgefässe. Sie wird durch einen ungesunden Lebensstil und die sogenannten kardiovaskulären Risikofaktoren begünstigt: Rauchen, hoher Blutdruck, erhöhte Blutfettwerte, Zuckerkrankheit (Diabetes), Übergewicht und Bewegungsmangel schädigen die Blutgefässe und fördern die Arteriosklerose. Mit Fortschreiten der Erkrankung kann es zu Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefässe und Hirnarterien kommen. Schwerwiegende Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefässe führen zu einem Herzinfarkt, bzw. zum Hirnschlag, falls die Hirnarterien betroffen sind.

Der Weg zum herzgesunden Lebensstil
Sie selber können mit einem herzgesunden Lebensstil einen sehr grossen Beitrag leisten, um einem Herzinfarkt oder einem Hirnschlag vorzubeugen.  Dieser beinhaltet einen strikten Rauchverzicht, tägliche körperliche Bewegung, ausgewogene Ernährung und eine gute Kontrolle der kardiovaskulären Risikofaktoren. Informieren Sie sich bei Ihrer Ärztin / Ihrem Arzt über Ihr persönliches Risikoprofil.