Rhythmussprechstunde

Die Rhythmussprechstunde findet mittwochnachmittags statt. Auf Zuweisung durch den Hausarzt oder eines Kardiologen werden Patienten mit anhaltenden Herzrhythmusstörungen, Ohnmachtsanfällen oder krankhaft langsamem Puls beurteilt.

Verschiedene Massnahmen wie eine Verödungsbehandlung, das Einsetzen eines Herzschrittmachers oder eines Defibrillators oder eine spezifische antiarrhythmische Behandlung können mit den Spezialisten diskutiert werden.

Wir sind bemüht, Zusatzuntersuchungen nur dann durchzuführen, wenn sie nicht vor kurzem bereits extern durchgeführt wurden. Wenn immer möglich werden diese Untersuchungen so koordiniert, dass sie am selben Halbtag wie die Sprechstunde stattfinden können.

Wir erstellen einen Bericht zu Handen des Hausarztes, des Zuweisers und weiterer betroffener Ärzte, die der Patient uns angibt. Der Patient selber erhält stets eine Kopie des Berichtes.

Klinikum 2
Medizinische Poliklinik im EG
Petersgraben 4
4031 Basel
Tel. +41 61 256 44 44
Fax. +41 61 265 45 98

 

Verantwortlicher Arzt

Prof. Beat Schär

,
Kaderarzt Elektrophysiologie ,