Regionales Pharmacovigilance Zentrum Basel

 

Das Regionale Pharmacovigilance Zentrum (RPVZ) der Abteilung Klinische Pharmakologie & Toxikologie (KPT) des USB bearbeitet Spontanmeldungen von unerwünschten Arzneimittelwirkungen (UAW) zusammen mit dem Nationalen Pharmacovigilance-Zentrum der Swissmedic. Das RPVZ setzt sich für die Umsetzung des Spontanmeldewesens in der Schweiz ein. Weiterführende Information siehe unter Meldewesen und Meldepflicht.

 

Kontakt

Regionales Pharmacovigilance-Zentrum Basel
Abteilung für Klinische Pharmakologie & Toxikologie

Universitätsspital
Schanzenstrasse 55
4031 Basel

Tel. +41 61 328 68 62
Fax +41 61 265 45 60
vigilance@anti-clutterusb.ch