Hypertonie und kardiovaskuläre Risikofaktoren

Die Hypertonie und andere kardiovaskuläre Risikofaktoren sind ein Hauptinteresse der Medizinischen Poliklinik (MedPol). 

Dank der engen Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen unseres Spitals (Kardiologie, Endokrinologie/Diabetologie/Klinische Ernährung, Gynäkologie, Nephrologie, Angiologie, Radiologie) können in unserer Sprechstunde Hypertonie-Patienten und Patienten mit kardiovaskulären Risikofaktoren interdisziplinär abgeklärt und behandelt werden. Neben der Hypertonie liegt ein weiterer Fokus auf dem Gebiet der Lipidstoffwechselstörungen

Die Hypertoniesprechstunde des Unispital Basel ist durch die Europäische Gesellschaft für Hypertonie als Exzellenzzentrum (ESH Hypertension Centre of Excellence) anerkannt.

Die Betreuung der Patienten mit Bluthochdruck und/oder Lipidstoffwechselstörung geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem einweisenden Hausarzt. 

Wir bieten Folgendes an:

  • Umfassende und moderne Diagnostik 
  • Abklärung und Behandlung von unkomplizierten und komplexen Hypertonien
  • Abklärung und Behandlung von therapieresistenten Hypertonien
  • Abklärung und Behandlung von sekundären Hypertonien
  • Behandlung von Schwangerschafts-assoziierten Hypertonien
  • Vorabklärung und Nachbetreuung bei interventionellen Verfahren der Blutdruckbehandlung (renale Denervierung)
  • Second Opinion
  • Abklärung und Behandlung von Lipidstoffwechselstörungen
 

Anmeldung

Medizinische Poliklinik 
Klinikum 2
Petersgraben 4
4031 Basel
anmeldung.kaim@anti-clutterusb.ch
Tel. +41 61 265 50 05
Fax +41 61 265 55 15