Schlaflabor

  • Nächtliche Pulsoximetrie (Kontrolle der nächtlichen Überdrucktherapie und Schlafapnoe-Screening)
  • Polygraphie
  • Polysomnographie
  • Tests zur Objektivierung der Einschlafneigung (MSLT, MWT)
  • Transkutane Kohlendioxidmessung (nächtliche Kapnographie)
  • Einleitung und Kontrollen einer Behandlung mit kontinuierlichen positivem Atemwegsdrücken (CPAP/Auto-CPAP)
  • Einleitung und Kontrollen einer Heimbeatmung (Bi-Level) inklusive Auswertung der geräteinternen Daten