Gruppe zur Angstbewältigung

Geeignet für Menschen mit Panikstörungen, Platzangst (Agoraphobie) und Generalisierter Angststörung. Vermittelt wird ein Entspannungsverfahren, mit dem Betroffene innert 5 Sekunden Anspannungen entdecken und lösen können. Gedanken und Überzeugungen, die Situationen oder Wahrnehmungen aus dem Körperinneren den Stempel der Gefahr aufprägen, werden erkannt und wenn möglich "entschärft".

8 Termine, jeweils dienstags von 18.00 bis 19.30, Abteilung für Psychosomatik des Universitätsspitals. Die Therapie ist ärztlich geleitet; die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.

Informationen und Anmeldung: bei Pamela Loosli, lic. phil. Tel.: 061 328 75 44 oder im Sekretariat der Abt. f. Psychosomatik, Tel.: 061 265 52 94

Zuweisungsmodus: Damit Sie an diesem Gruppentherapie-Programm teilnehmen können, benötigen wir eine Überweisung Ihres Hausarztes oder Therapeuten.

Informationsflyer