Neurologie

Unterassistenz an der Neurologischen Klinik und Poliklinik


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
wenn Sie sich für eine Unterassistenz an unserer Klinik anmelden möchten, dann senden Sie bitte Ihre Unterlagen, d.h.

  • Curriculum Vitae
  • Bescheinigung der Immatrikulation
  • Bisherige Prüfungsergebnisse

Per Post oder per Mail an:

Frau F. Treppke
Sekretariat Prof. Dr. med. L. Kappos
Chefarzt Neurologische Klinik und Poliklinik
Universitätsspital Basel
Petersgraben 4
CH-4031 Basel – Schweiz
frauke.treppke@usb.ch

Telephonische Auskünfte:

Frau F. Treppke
Tel.   +41 61 265 41 54
oder +41 61 328 67 56

Es empfiehlt sich eine Anmeldung mindestens 6 Monate vor dem geplanten Zeitabschnitt. Immer wieder können aber auch kurzfristig Plätze frei werden.

Beschreibung der Tätigkeit

Als Unterassistent(in) in der Neurologischen Klinik und Poliklinik sollen Sie durch Ihre praktische Tätigkeit Ihr bisher im Studium erworbenes Wissen in der Neurologie vertiefen und ausbauen und entsprechend ihrem Ausbildungsstand Verantwortung übernehmen lernen. Obwohl der Schwerpunkt in diesem Studienabschnitt auf der praktischen Tätigkeit liegt, ist genügend Zeit für das Nacharbeiten des Gelernten einzuplanen. Dem dient die Teilnahme an den festen Weiterbildungsveranstaltungen der Klinik und das Studium in gängigen Lehrbüchern und Reviews oder von klinischen Fragestellungen ausgehende Literatursuche.

Bleiben Sie nur einen Monat bei uns, so werden Sie entweder hauptsächlich auf der Abteilung oder auf der neurologischen Poliklinik eingeteilt (je nach Bedarf und Wunsch). Zusätzlich sollten Sie dann mind. je einen halben Tag das EMNG-Labor, das EEG-Labor/ICU, den neurovaskulären Ultraschall besuchen und 1 Tag den Konsiliardienst begleiten. Bleiben Sie für 2 oder mehr Monate, so können Sie sowohl auf der Abteilung als auch auf der neurolog. Poliklinik eine gewisse Zeit eingeteilt werden (ebenfalls nach Bedarf und Wunsch). Zusätzlich sollten Sie dann Gelegenheit haben, mind. 1 Tag das EMNG-Labor zu besuchen, 1 Tag das EEG-Labor/ICU, 1 Tag den neurovaskulären Ultraschall und 2 Tage den Konsiliardienst zu begleiten/unterstützen. Andere Einsätze können je nach Bedarf und Kapazität der Klinik stattfinden.

Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme und auf Ihre Tätigkeit in unserer Klinik.