Medienberichte aus der Radiologie und Nuklearmedizin

 
24. Februar 2017

3D-Druck als Produkt interdisziplinärer Zusammenarbeit

«Health Management.org» Das Fachmagazin Health Management beschreibt in seiner jüngsten Ausgabe den Nutzen des 3D-Drucks für die moderne Medizin.

 

Der Artikel 3D Printing: An Interdisciplinary Lab von Dr. Florian Thieringer (Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie), Dr. Philipp Brantner und PD Dr. Tobias Heye (beide: Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin) vom Universitätsspital Basel ist in der Online-Version des Fachmagazins «Health Management» erschienen (Vol. 17, Issue 1, 60–61). Er fokussiert den Anwendungszweck der neuen Technik. Eine enge Zusammenarbeit der beiden Fächer legt dazu den Grundstein.

Zum Artikel