Medienberichte aus der Radiologie und Nuklearmedizin

 
28. Januar 2019

Künstliche Intelligenz als Arzt-Helfer

«SRF 2» Eine Sendung zur künstlichen Intelligenz in der Medizin interviewt auch Thomas Weikert, der sich am USB mit intelligenten Algorithmen in der Bildgebung beschäftigt.

 

Das Ergebnis der computertomografischen Untersuchung zeigt den Tumor in der Lunge. Früher hätte der Arzt mit einem digitalen Lineal den Durchmesser bestimmt, erklärt Dr. Thomas Weikert, Assistenzarzt der Radiologie und Mitglied einer Forschungsgruppe zum klinischen Einsatz der künstlichen Intelligenz am USB.

Künftig soll intelligente Software den Ärztinnen und Ärzten die Arbeit erleichtern. Was nach Zukunftsmusik klingt, wurde in der Basler Radiologie bereits getestet.

» zur Sendung «Algorithmen in der Radiologie – Künstliche Intelligenz wird zum besseren Arzt-Helfer» im Wissenschaftsmagazin von Radio SRF 2 Kultur vom 26.01.19