News aus der Radiologie und Nuklearmedizin

 
14. Juni 2014

Ausgezeichnete Beiträge unserer Nuklearmedizin

 

Am diesjährigen Schweizerischen Radiologiekongress in Montreux wurden Wissenschaftlern unserer Nuklearmedizin gleich zwei Preise verliehen. Ausgezeichnet wurden Prof. Damian Wild und Dr. Kwadwo Antwi – für ihre Publikation in The Lancet Diabetes Endocrinology bzw. ihr Referat am Schweizerischen Radiologiekongress.

Der mit 10'000 dotierte Bernard Delaloye Preis wurde an Prof. Emanuel Christ, Inselspital Bern, Prof. Damian Wild, Universitätsspital Basel (Leiter der Abteilung für Nuklearmedizin), PD Flavio Forrer, Kantonsspital St. Gallen et al. vergeben. Die Auszeichnung wurde anlässlich des Schweizerischen Radiologiekongresses in Montreux – im Rahmen der Jahresversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Nuklearmedizin – verliehen. Sie würdigt die Publikation «Glucagon-like peptide-1 receptor imaging for the localisation of insulinomas: a prospective multicentre imaging study», die in der renommierten Fachzeitschrift The Lancet Diabetes Endocrinology erschien.

Den Preis für den besten nuklearmedizinischen Kongressvortrag erhielt Dr. Kwadwo Antwi. Antwi, Assistenzarzt der Abteilung für Nuklearmedizin, referierte zum Thema «Glucagon-like peptide-1 receptor SPECT/CT for the preoperative localization of insulinomas».