Sprechstunde klinische Genetik/Genetische Beratung

Diese Sprechstunde ist ein fachärztliches Angebot für alle, die selbst eine angeborene Fehlbildung oder Entwicklungsstörung oder eine genetisch bedingte Erkrankung haben oder für sich oder ihre Nachkommen befürchten. Neben der klinischen Diagnose und Ursachenfindung von angeborenen Entwicklungsstörungen kann eine genetische Beratung helfen, Fragen in Zusammenhang mit einer eventuell erblich bedingten Erkrankung zu beantworten und dadurch bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen.

 

Sprechstundeninhalt

  • Erhebung der eigenen gesundheitlichen Vorgeschichte (Anamnese) und jener der Familienangehörigen (Stammbaum)
  • falls erforderlich körperliche Untersuchung
  • Informationen über allgemeine genetische Risiken sowie eine Einschätzung des speziellen Risikos
  • umfassende Informationen über die zugrundeliegende Entwicklungsstörung, Fehlbildung oder Erkrankung
  • bei Kinderwunsch oder bei einer bestehenden Schwangerschaft Informationen über Möglichkeiten, Grenzen und Risiken einer vorgeburtlichen Diagnostik und Präimplantationsdiagnostik
  • soweit erforderlich oder möglich Blutentnahme für eine weitergehende genetische Labordiagnostik
  • sofern erforderlich weitere Untersuchungen durch andere Spezialisten
 

Sprechstundentermine

Termine für die Sprechstunden der medizinischen Genetik werden nach Vereinbarung durch das Sekretariat der medizinischen Genetik vergeben.
Eine ärztliche Zuweisung kann mit den relevanten Unterlagen per Brief, Fax oder verschlüsselter E-Mail (HIN) erfolgen, dringende Terminabsprachen gerne auch telefonisch:

 

Fachärztinnen und -ärzte FMH Medizinische Genetik

Sprechstunden werden von folgenden Fachärztinnen und -ärzten angeboten:

  • PD Dr. med Isabel Filges
  • Prof. Dr. med. Dr. phil. Karl Heinimann
  • Dipl.-Med. Dorothea Wand
  • Prof. Dr. med. Peter Miny