Intensivstation

Auf der Intensivstation betreuen wir kritisch kranke Patienten in einer akut auftretenden und lebensbedrohlichen Gesundheitssituation. Dabei decken wir das ganze Spektrum der Intensivmedizin ab. Als Patient und Angehöriger werden Sie rund um die Uhr von spezifisch ausgebildeten Ärzten und Pflegenden betreut. Ziel unserer interprofessionellen Betreuung ist die möglichst rasche und komplikationslose Stabilisierung Ihres Gesundheitszustandes. Wir unterstützen Patienten und Angehörige bestmöglich in ihrer Selbstbestimmung.

 
 

Allgemeine Informationen

Wir legen Wert auf eine fachlich kompetente Therapie und eine menschlich würdevolle Begleitung.

 

Aus- und Weiterbildung

Das Universitätsspital Basel bietet Aus- und Weiterbildungen in Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege an.

 

Offene Stellen

Das Unispital Basel ist laufend auf der Suche nach hochspezialisiertem Personal – vor allem auf der Intensivstation. Wir bieten Ihnen vielseitige Möglichkeiten, Ihr Wissen anzuwenden und Neues zu lernen. Bewerben Sie sich auf eine Stelle in der Intensivpflege und werden Sie Teil des USB-Teams.

 
 

Team

Ein grosses Team von hochspezialisierten Fachärztinnen und Fachärzten in Intensivmedizin und spezifisch ausgebildeten Pflegenden in Intensiv- und Überwachungspflege kümmert sich rund um die Uhr um die umfassende Betreuung der Intensivpatienten. Dabei werden sie von weiteren Berufsgruppen unterstützt.

 

Praktika

Sie sind an einem Praktikum auf der interdisziplinären Intensivstation interessiert?

Dann wenden Sie sich bitte an Frau Linda Bürgin linda.büergin@usb.ch, Abteilung Bildung und Entwicklung. Sie ist zuständig für die Praktikantenvermittlung am USB und organisiert in Absprache mit der Bildungsverantwortlichen Praxis der Intensivstation Ihren Praktikumseinsatz.